Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
18.09.2019
News  
 

Wilder Kaiser erhielt Gütesiegel

Vergangene Woche nahmen die Verantwortlichen des Tourismusverbandes Wilder Kaiser das Europäische Wandergütesiegel in Empfang. Auch in den nächsten drei Jahren steht noch viel Arbeit an.

Going, Ellmau | Die Wochenbrunner Alm in Ellmau war vergangene Woche Schauplatz einer ganz besonderen Übergabe. Die Region Wilder Kaiser wurde für ihr hochwertiges Wanderangebot und das top gepflegte Wegenetz mit dem „Europäischen Wandergütesiegel“ ausgezeichnet. Neben Kitzbühel ist die Region Going, Ellmau, Scheffau und Söll die einzige Destination, die sich derzeit über diese Auszeichnung freuen darf.
Nicht nur TVB-Geschäftsführer Lukas Krösslhuber strahlte, sondern auch TVB-Obmann Johann Adelsberger sowie der für das Wandernetz zuständigen Mitarbeiterin Maria Luise Handl stand die Freude über die Auszeichnung ins Gesicht geschrieben. Der majestätische Wilde Kaiser bot das perfekte Ambiente für die Übergabe des von der „Vereinigung zur Qualitätssicherung für Wandern in Europa e.V.“ entwickelten Gütesiegels.

„Vor elf Jahren waren wir die erste alpine Region, die das Österreichische Wandergütesiegel verliehen bekam, jetzt sind wir eine der ersten Regionen, die das Europäische Wandergütesiegel tragen dürfen“, erklärte Krösslhuber. Über ein halbes Jahr lang wurde die gesamte Region auf Herz und Nieren überprüft. Ausruhen können sich die Tiroler  aber nicht, betonte Sieghard Preis von der Vereinigung. Auch in den nächsten drei Jahren müsse die Region noch einige Hausaufgaben erledigen.
Im Rahmen der Auszeichnung wurden auch jene  Männer und Frauen vor den Vorhang geholt, die dafür sorgen, dass das rund 700 Kilometer umfassende Wegenetz in einem Top-Zustand ist. Allein nach dem harten Winter 2018/19 wurden in über 5000 Stunden die Wege saniert. Dafür dankte Adelsberger u.a. den Wegwarten und Bauhofmitarbeitern aus den vier Gemeinden. 
Margret Klausner

Im Rahmen der Europäischen Wandergütesiegel-Verleihung wurde auch dem gesamten Wanderwege-Team, das von Going bis nach Söll dafür sorgt, dass die Wege im Top-Zustand sind, für seine Arbeit gedankt. Foto: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen