11.08.2016
News  
 

Wie transparent arbeiten unsere Gemeinden?

Einladung zu Gemeinderatssitzungen, Sitzungsprotokolle zum Nachlesen oder Gemeindeversammlungen. Es gäbe viele Möglichkeiten, wie sich Bürger über politische Entscheidungen informieren könnten.

Bezirk | Jeder interessierte Bürger kann bei den öffentlichen Gemeinderatssitzungen zuhören und miterleben, wie politische Entscheidungen gefällt werden – nur wissen das die wenigsten. Auch in die Sitzungsprotokolle des Gemeinderates kann jedermann im Gemeindeamt Einsicht nehmen. Außerdem wäre es, laut Tiroler Gemeindeordnung, die Pflicht eines jeden Bürgermeisters, einmal jährlich in einer öffentlichen Gemeindeversammlung über die wichtigsten Angelegenheiten zu berichten und einen Ausblick auf weitere Vorhaben zu geben. Im Rahmen dieser Versammlung muss der Bürgermeister den Bürgern auch die Gelegenheit geben, ihre Anliegen vorzubringen. Soweit die Theorie – aber wie sieht die Praxis bei uns im Bezirk aus? Johanna Monitzer

Zu lesen im Kitzbüheler Anzeiger!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook