14.08.2019
News  
 

Welchen Film wollen Sie sehen?

Kinogenuss für Kitzbüheler Anzeiger Leser! Mit dem Coupon vom Kitzbüheler Anzeiger können Sie einen Wettbewerbsfilm um vergünstigte 5 Euro im Filmtheater sehen.

Kitzbühel | 42 Filme aufstrebender Filmschaffender aus 20 Nationen rittern heuer von 19. bis 25. August um die Preise beim siebten Filmfestival Kitzbühel. Mit dem Coupon vom Kitzbüheler Anzeiger können Sie einen Wettbewerbsfilm um vergünstigte fünf Euro (Normalpreis 9 Euro) im Filmtheater Kitzbühel sehen.

Spannende Dokus
Die Dokumentarfilme bieten eine Spannbreite an Erlebnissen und Themen. Darunter „Hi, AI“, ein Film, der in die Zukunft blickt und zeigt wie Artificial Intelligence unser Leben schon beeinflusst und wo die Technologie tatsächlich steht. Die junge Künstlerin und international gefeierte Sängerin Aurora öffnet ihr Inneres im Dokumentarfilm „Once Aurora“. „Sakawa“ von Ben Asamoah gibt Einblick in die ärmlichen und aussichtslosen Verhältnisse ghanaischer Männer, die mit Internetbetrügereien auf Partnerbörsen ihr Glück versuchen.

Bewegende Spielfilme
Im Spielfilm Wettbewerb steht unter anderem Gregor Schmidinger´s Debutfilm „Nevrland“ am Start.  Eine transpersonale Reise des jungen Jakob, gespielt von Simon Fürwirth und Josef Hader in der Rolle des Vaters.
Die griechische Produktion „Pause“, portraitiert das Leben einer unterdrückten Hausfrau und ihren Rachefantasien gegenüber ihrem Ehemann. Auch im Film „Dream State“ aus Dänemark geht es um die wichtigen Entscheidungen im Leben, nicht nur in der Jugend, aber auch in späteren Jahren. Die diesjährigen Kurzfilme lassen die Zuseher in unterschiedliche Themen eintauchen: Es geht um die Liebe, um dunkle Geheimnisse, um die Leichtigkeit und in der Kategorie Mountainsport Shorts, um die Symbiose von Sport und Natur.

Filmprogramm unter www.ffkb.at
Das gesamte Programm des siebten Filmfestivals Kitzbühel finden Sie unter www.ffkb.at
Film aussuchen, Coupon in der Printausgabe KW 33 ausschneiden und Kinoerlebnis genießen!

Viel Spaß wünschen der Kitzbüheler Anzeiger und das Filmfestival Kitzbühel!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen