25.03.2017
News  
 

Wasserrettung im Aufwind

Ein umfangreicher Jahresbericht, mit vielen Bildern und Filmen untermalt, gab einen guten Einblick in das vergangene Jahr. Die Neuwahlen brachten kaum Änderungen.

Kitzbühel | Im Stützpunkt am Schwarzsee fand die Jahreshauptversammlung der Wasserrettung Kitzbühel statt, bei der zahlreiche Mitglieder, Vertreter der Einsatzstellen Going und Walchsee, Landesleiterstellvertreter und Landeseinsatzleiter Michael Stock, sowie Vizebürgermeister Walter Zimmermann anwesend waren.

Einsatzmäßig war es verhältnismäßig ruhig, jedoch gab es viele Überwachungen von Veranstaltungen, wie etwa den Triathlon in Kitzbühel oder das Spartan Race in Oberndorf.

Alle Sektionen waren sehr aktiv, insbesondere das Kinder- und Jugendreferat vermerkte große Zuwächse.  Auch zahlreiche Ausbildungen in den verschiedenen Resorts wurden gemacht.

Kürzlich wurde einheitliche Badebekleidung für Erwachsene sowie Kinder gekauft. Die  Anschaffung  weiterer einheitlicher Einsatzbekleidung als Ergänzung zur bestehenden ist geplant.

Nach den Neuwahlen steht auch der neue Vorstand fest:  Einsatzleiter Reinhard ­Hlebetz, Stellvertreter Markus Glössl, Kassier Stefan Salinger und Schriftführerin Christine Exenberger.  In den einzelnen Referaten gab es keine Änderungen, lediglich das Nautikreferat wurde neu besetzt.

Der Vorstand  bedankte sich bei allen Mitgliedern für die tatkräftige Mitarbeit das ganze Jahr über und ebenso bei den Sponsoren und Gönnern der ÖWR für die Unterstützung.

Bild: Nicht nur für die Kinder, auch für die Erwachsenen wurde einheitliche Badebekleidung angeschafft. Foto: ÖWR Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook