Vortrag-Als-das-Brixental-tirolerisch-wurde
11.11.2016
Event  
 

Vortrag: "Als das Brixental tirolerisch wurde"

Der Vortrag beleuchtet die Ereignisse rund um die Eingliederung Salzburgs in die österreichische Monarchie, die keineswegs unproblematisch vonstatten ging. Die Verhandlungen über die Rückgabe des 1810 unter Napoleonischer Herrschaft Bayern zugeschlagenen Salzburg verschleppten sich nach der Niederlage Napoleons 1814 dermaßen, dass militärpolitische Aktionen von beiden Seiten gestartet wurden und beinahe kriegerische Gestalt annahmen. Die letztlich doch noch erreichte friedliche Einigung führte unter anderem dazu, dass das Brixental von Salzburg gelöst und Tirol zugesprochen wurde.
Über den Vortragenden
Oberst Kurt Anton Mitterer steht seit 1992 im höheren militärtechnischen Dienst und ist seit 2006 im Streitkräftekommando tätig. Der promovierte Historiker und Geograph ist Autor zahlreicher Publikationen historischen und militärwissenschaftlichen Inhalts.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook