04.11.2016
News  
 

Vorfreude auf das Jubiläumsjahr

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickt die Musikkapelle Erpfendorf im Rahmen der Jahreshauptversammlung zurück.

Erpfendorf | Zuvor umrahmten ein Alphornbläser-Trio und die Stampfeggler Bläser die von Pfarrer Georg Gerstmayr zelebrierte Gedenkmesse in der Holzmeisterkirche.

Zur Jahreshauptversammlung  begrüßte Obmann Georg Krepper nach dem Gedenken an Toni Widmoser, Bernhard Unterrainer, Michael Endstraßer und Hilde Strickner zahlreiche Ehrengäste und viele ehemalige Musikanten.

Nach der erstmals durchgeführten Vorstandsklausur zählten die Christbaumversteigerung, das Maiblasen, der Volksmusikabend mit heimischen Gruppen, viele Konzertauftritte und der Musikausflug nach Kroatien zu den Höhepunkten.

Jungmusikanten waren sehr aktiv

Jugendreferent Florian Gschwendtner informierte humorvoll über viele Aktivitäten (Ostereierschießen, Tag der Jugend, Weitauwoche) der jungen Musikanten und das lustige „Angerlalm-Wochenende“. „Was wäre ein Dorf ohne Vereine?“, fragte er zum Schluss und gratulierte Christina Unterrainer, Florian Holzer und Raphael Aigner zu ihren Jungmusiker-Leistungsabzeichen. Aus beruflichen Gründen trat Florian Gschwendtner jedoch zurück, für ihn wurde Michael Maier zum neuen Jugendreferenten gewählt.

Kapellmeister freut sich auf Jubiläum

Mit Stolz listete Kapellmeister Gerald Embacher auf, dass es die 46 Mitglieder zählende Kapelle im letzten Jahr auf 123 Aktivitäten (davon 48 Proben) brachte. Er lobte die fleißigsten Probenbesucher und alle, die ihn während seiner Verletzung unterstützten. Musikalische Höhepunkte waren für ihn die erfolgreiche Teilnahme am Wertungsspiel beim Bezirksmusikfest in St. Ulrich und das Frühjahrskonzert im Dorfsaal Kirchdorf. Leider musste er auch die Austritte von Isabella Koch (nach 12 Jahren) und Manfred Mühlbacher (nach 24 Jahren) bekannt geben.

Er hofft aber darauf, dass ehemalige Musikanten wieder zurückkommen, und freut sich mit seiner Kapelle schon auf 2017, wenn das 60-jährige Jubiläum der BMK und des Tourismusverbandes Erpfendorf gefeiert wird.

Gute Finanzen und Lob von Ehrengästen

Kassiererin Alexandra Pichler erläuterte die positiven Finanzen, zu denen auch die Marketenderinnen, die „Standl-Damen“ und viele Gönner und Förderer beitrugen.
Applaus für die Geehrten und großes Lob gab es von den Ehrengästen. So gratulierte u. a.  Gründungsmitglied Alois Strickner, der extra aus Schwaz anreiste. Nach einem Blumengruß an die „Standl-Damen“, die Marketenderinnen und ­Berghof-Wirtin Maria Unterrainer wurde die Jahreshauptversammlung mit musikalischen Klängen beendet. gs

Bild: Jugendreferent Florian Gschwendtner, Kpm. Gerald Embacher, BM Gerhard Obermüller und Obmann Georg Krepper mit den erfolgreichen Jungmusikanten Raphael Aigner, Christina Unterrainer und Florian Holzer. Foto: Gernot Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook