Meine Region - meine Zukunft

Erfahren Sie mehr über das Berufsbild Steuerberater/in:

Mehr Berufsbilder

 
 
01.11.2019
News  
 

Vorfreude auf das Bezirksmusikfest

Von einem musikalisch fordernden, kameradschaftlich harmonischen und wirtschaftlich sehr erfolgreichen Jahr sprach Obfrau Tamara Rabl bei der Vollversammlung der Musikkapelle Erpfendorf.

Erpfendorf | Zahlreiche Höhepunkte prägten das Vereinsjahr 2018/19: Im November war das erste Kirchenkonzert, initiiert von Kapellmeister Michael Sojer, für die Erpfendorfer Musikanten eine neue Erfahrung. Wiederum mit großem Erfolg ging im Jänner die Christbaumversteigerung über die Bühne. Nach den sehr gut besuchten Frühjahrskonzerten fand im Mai der gut besuchte Jugendtag statt, wo wieder einige Schüler für die Blasmusik gewonnen werden konnten. Derzeit absolvieren 33 Musikschüler die Ausbildung an der Landesmusikschule St. Johann (6 Blockflöten, 12 aktive Musikanten, 15 in Ausbildung).  
Während das Jugendblasorchester „Young Generation“ im Altenwohnheim Oberndorf und bei einem Platzkonzert Premiere feierte, hatten die Mitglieder der Musikkapellen Erpfendorf und Kirchdorf bei den Gemeinschaftskonzerten im Kaiserbachtal ihre viel-
umjubelten Auftritte – musikalisch und technisch eine Meisterleistung von allen Beteiligten. Ein besonderer Termin war auch das gelungene Benefizkonzert für die Brandopfer vom Schwabenhof.

Voller Terminkalender
Der Tätigkeitsbericht von Kapellmeister Michael Sojer umfasste: sieben Platzkonzerte, 46 Gesamtproben, 27 Teil-/Ensembleproben, 18 Ausrückungen, 16 Veranstaltungen, 16 Ausschuss-
tätigkeiten, der musikalische Leiter absolvierte 130 Termine in Erpfendorf.
Die BMK Erpfendorf zählt 43 Mitglieder
Nach den zwei Austritten von Doris Oberleitner und Michael Maier sowie den fünf Neuzugängen Monika Inwinkl, Maria und Linda Tschohl, Katharina und Stefani Wörgötter zählt die Musikkapelle Erpfendorf aktuell 43 Mitglieder.  

Der Termin für das Bezirksmusikfest steht
Abschließend gab Bernhard Kaiser vom Festausschuss Einblicke in die Planungen für das Bezirksmusikfest. Vom 24. bis 26. Juli 2020 können sich die Besucher schon jetzt auf die Stadtmusikkapelle Wilten, die Blaskapelle Gehörsturz am Freitag, die Trenkwalder am Samstag und die WüdaraMusi am Sonntag freuen. rw

Ehrungen des österr. Blasmusikverbands (v.li.): Obfrau Tamara Rabl, Hannes Langreiter mit Partnerin, Kapellmeister Michael Sojer und Ägidius Zass mit Partnerin.  Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen