25.01.2017
News  
 

Vorfreude auf ÖM Biathlon-Staffel

SV-Obmann Hans-Peter Krepper und sein Team blickten auf ein aktives Vereinsjahr zurück und freuen sich schon auf die nächsten Wettbewerbe am Lärchenhof.

Funktionäre vom SV Erpfendorf stehen vor großen Aufgaben.

Erpfendorf | Nach der erfolgreichen Abwicklung der Tiroler Biathlon-Schülermeisterschaft und des Tirol-Milch Cups wurde der SV Erpfendorf mit der Ausrichtung von Staatsmeisterschaften betraut. So stehen am 3./4. März der SUMI-Austria-Cup, die Tiroler Biathlon-Schülermeisterschaften und die Österreichischen Staffelmeisterschaften im Biathlon-Zentrum am Lärchenhof auf dem Programm.

Viele Bewerbe organisiert

Über sportliche und organisatorische Erfolge des 360 Mitglieder starken Vereines sowie über positive Finanzen berichteten Obmann-Stv. Wolfgang Schweinester und Kassier Christian Krepper. Sie listeten auf, dass in der letzten Saison insgesamt 546 Athleten bei den Bewerben in Erpfendorf am Start standen. Viel Zeit investierte man in die Nachwuchsförderung. Die Verantwortlichen sind sowohl auf die Alpintalente (Trainingsgemeinschaft mit dem Skiclub Waidring) als auch auf die landesweiten Erfolge der heimischen Langlauf- und Biathlonmannschaft besonders stolz.

Vorstandsteam bestätigt

Bei den Neuwahlen wurde Obmann Hans-Peter Krepper mit seinem Vorstand einstimmig bestätigt. Neu im SVE-Team sind Andreas Mayr (Kassier), Beatrice-Anna Krepper (Schriftführerin), Andreas Schrott und Erich Neukam (Sportwarte Alpin), Martin Hechenblaikner (Sportwart Nordisch) und Walter Trixl (Verpflegung). gs

Bild: Die Alpintalente des SV Erpfendorf mit Obmann Hans-Peter Krepper, Andreas Schrott und Erich Neukam (Alpinwarte), Thomas Hechenberger und Wolfgang Schweinester (Obm.-Stv.).  Foto: Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook