21.01.2019
News  
 

Vor der Kamera bei Servus TV

Die spannende Welt des Fernsehens vor und hinter der Kamera aus nächster Nähe.

St. Johann, Salzburg | Nachdem der TV Moderator Florian Lettner der Einladung des BG/BORG an die Schule gefolgt war und den Schülern  im Fach „Präsentation – Kommunikation – Medien“ einen interessanten Einblick in seinen Beruf und praktische Tipps zum Thema Moderation gab, kam von seiner Seite die Gegeneinladung ins Studio von Servus TV in Salzburg.

Zu Beginn der Tour stellte Florian Lettner die tägliche Arbeit eines Redakteurs vor, der Beiträge für die abendliche Nachrichtensendung und das Magazin „Servus am Abend“, das Florian moderiert, gestaltet. Bei zwei Kollegen konnten die Schüler zuschauen, wie das gefilmte Material geschnitten wird und das Einsprechen der Texte in den Sprecherkabinen abläuft. Danach ging es in den Regieraum, in dem sich Ton-, Schnitt- und Kameratechniker über die Schultern schauen ließen.

Interview mit einem zornigen Studiogast

Der Höhepunkt war die Zeit im Fernsehstudio von Servus TV, in dem die Schüler über eine Stunde lang ihr Moderationstalent testen und vertiefen durften. Florian Lettner gab die Situation vor, dazu kurze Tipps vom Profi, und dann hieß es „5 – 4 – 3 – 2 – 1 ab“ – die Kamera lief und die Scheinwerfer fielen auf die Jungmoderatoren. Zu den Herausforderungen zählten: einen Bericht für das Abendmagazin anmoderieren, in Doppelmoderation zu einem Bericht überleiten, ein Interview führen, als Interviewgast auftreten, Kurznachrichten sprechen, und schließlich einen „schwierigen“ Studiogast (Florian Lettner in der Rolle als enttäuschter, zorniger Erdbeeranbauer) gekonnt durch das Gespräch führen. Anschließend bot sich noch die Gelegenheit, mit dem Meteorologen und Wettermoderator Andreas Ortner über seine Arbeit zu sprechen.

Die professionelle Atmosphäre im Studio verstärkte das Gefühl, live im Fernsehen aufzutreten. Viele Schüler, die den Mut zu moderieren aufbrachten, wurden durch das Lob von Florian Lettner und der mitwirkenden Techniker in ihrem Können bestärkt, und alle gewannen in diesen Stunden bei Servus TV einen einzigartigen Einblick in die Arbeit eines professionellen Moderators und das Medium Fernsehen.

Bild: Die Schüler durften bei Servus TV ihr Moderationstalent unter Beweis stellen. Foto: BG/BORG St. Johann

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv