21.03.2016
News  
 

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Fieberbrunn

Fieberbrunn | Am 19.03.2016 gegen 15.20 Uhr gelangten zwei marokkanische Staatsangehörige im Alter von 22 und 31 Jahren in die Räumlichkeiten eines Getränkehandels in Fieberbrunn, indem sie das Schloss des Eingangstores aufbrachen. Als die beiden Männer von dem zufällig kurz darauf eintreffenden Firmeneigentümer auf dem Gelände auf frischer Tat betreten wurden, ergriffen sie ohne Beute zu Fuß die Flucht. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter dann gegen 18.00 Uhr aufgrund der Personenbeschreibung im Ortszentrum von Fieberbrunn festgenommen werden. Die beiden Männer, es handelt sich um Asylwerber, werden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.

PI Fieberbrunn, TelNr: 059133 7202

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv