18.07.2016
News  
 

Verkehrsunfall in Kirchdorf und Erpfendorf

Kirchdorf und Erpfendorf

Am 15.7.2016 um 13:10 Uhr befuhr ein 52-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad die B 176 von Schwendt kommend in Richtung Kirchdorf.
Aus bislang unbekannter Ursache dürfte er auf einem Freilandabschnitt die Kontrolle über sein KFZ verloren haben. Er geriet folglich über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte ca. sechs bis sieben Meter in den dort angrenzenden Wald. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Nach der Versorgung durch die Rettung wurde er mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus St. Johann gebracht.

Am 15.07.2016 um 20:35 Uhr übersah ein 65-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Kitzbühel in Erpfendorf auf der Loferer Bdstr. (B178) die vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden 3 PKWs. Er konnte seinen PKW trotz eingeleiteter Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten, weshalb er auf den vor ihm fahrenden PKW auffuhr. Dieser PKW wurde durch die Wucht wiederum auf den vorderen PKW aufgeschoben. An den 3 Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die 61-j. Beifahrerin des oa Lenkers wurde bei diesem Unfall schwer verletzt und im BKH St. Johann/T versorgt. Der 65-j. Lenker selbst sowie 4 Personen des angeschobenen PKW wurden leicht verletzt. PI Erpfendorf TelNr.: 0 59 133 / 7201

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook