19.07.2017
News  
 

Verdiente Schützen vor dem Vorhang

St. Ulrich | Als Gastgeber des heurigen Bataillonsschützenfestes konnte die Kompanie Pillersee am Sonntag 27 Abordnungen in St. Ulrich begrüßen.

Fest in der Hand der Schützen befand sich vergangenes Wochenende St. Ulrich. Unter dem Motto „Klein, Fein und Feierlich“ lud die Schützenkompanie Pillersee als Gast-geber zum Bataillonsfest an den Pillersee. Anstatt des traditionellen dreitägigen Festes wurde heuer nur am Sonntag gefeiert – was der Stimmung allerdings keinen Abbruch tat. Nach einem feierlichen Gottesdienst standen besonders verdientstvolle Schützen im Mittelpunkt. In Anwesenheit einer grüßen Abordnung der Bundes- sowie der Viertelleitung, aber auch zahlreicher Ehrengäste, wurde der Oberndorfer Kommandant Josef Strobl mit der Silbernen Verdienstmedaille ausgezeichnet. Der Hauptmann der St. Johanner Schützen, Alois Foidl, engagierte sich auch  als stellvertretender Bataillonskommandant und wurde dafür mit dem Winterstellerkreuz geehrt. Hans Steiner war nicht nur 42 Jahre Hauptmann in Waidring, sondern auch lange Jahre Bataillons- sowie Viertelkommandant und wurde für sein Engagement zum Ehren-Major ernannt. Wie immer war einer der Höhepunkte der Festumzug, der hunderte Besucher ins Zentrum lockte.  mak

Foto: Die Geehrten Josef Strobl (4. v.l.), Alois Foidl (6.v.l.) und Hans Steiner (7.v.l.) mit der Führungsriege des Bataillons bzw. Viertels und Ehrengästen.  

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook