19.09.2016
News  
 

VST sammelte 170.000 Euro

Der Vertreterstammtisch hat wiederum sein schon berühmtes Golfturnier abgehalten. Dabei konnte auch heuer wieder eine große Summe an Geldern für soziale Projekte gesammelt werden. 170.000 Euro lautet die magische Zahl für das 16. VST-Golfwochenende.

Kitzbühel | Für viele gemeinnützige Organisationen ist der Vertreterstammtisch, kurz VST, ein sehr wichtiger Partner, der soziale Projekte immer wieder finanziell unterstützt. Mit der schnellen und unbürokratischen Hilfe steht das Team rund um VST-Präsident Fidji Fiala auch Privatpersonen oder auch Institutionen zur Seite.

In der nun schon 16 Jahre lang anhaltenden Erfolgsgeschichte des VST konnte insgesamt über eine Million Euro für soziale Projekte gesammelt und auch verteilt werden. Und auch die Liste jener Menschen, denen der VST helfend zur Seite stand, ist lang: 500 Personen wurde getreu dem VST-Motto „von und für Kitzbüheler“ geholfen.

Damit Fidji Fiala und sein Team aber auch die finanziellen Mittel für die Hilfe haben, wird alljährlich das VST-Golfwochenende abgehalten. Eröffnet wurde das heurige VST-Golfwochenende in der Gamsstadt mit dem bereits traditionellen  PRO-AM-Turnier. 160 Teilnehmer erfreuten sich an diesem Golf­amateur & Profi Spielmodus.

Die gute Stimmung des Tages hielt auch bei der Abendveranstaltung im Saal des Rasmushofes an. Dabei gab‘s von der Hausherrin, Signe Reisch, nicht nur nette Begrüßungsworte, sondern auch lobende Worte für den VST. Bereits an diesem ersten Abend deutete sich wieder ein tolles Spenden­ergebnis an.

Charity-Turnier und Geselligkeit

Der zweite Turniertag war von der Kombination aus „dem guten Zweck“ und gemütlichen Beisammensein geprägt. Das klassische VST-Charity-Turnier wurde ausgetragen und rund um das Clubhaus entstand eine Partymeile mit viel Musik und kulinarischen Leckerbissen. Die gute Stimmung wirkte sich auch auf die Spendenfreudigkeit aus. Innerhalb von kürzester Zeit waren alle Tombolalose verkauft.

Den Abschluss der 16. VST-Charity-Festspiele bildete der Galaabend, der erstmalig mit über 350 Personen in der Kitzbüheler Wirtschaftskammer stattfand. Bürgermeister Klaus Winkler war auch unter den Gäs­ten und lobte die VST Männer rund um deren Präsidenten Fidji Fiala, in höchsten Tönen. Spannend entwickelte sich dann die Versteigerung der Toppreise. Am Ende des Abends konnte das super Ergebnis von 170.000 Euro verkündet werden. Gefeiert und getanzt wurde mit Live Band und DJ bis in die frühen Morgenstunden.

Die Gelder werden wie immer unbürokratisch und schnell an soziale Projekte und Hilfestellungen im Bezirk Kitzbühel übergeben. www.facebook.com/vst.kitz oder www.vst-kitz.com.
Elisabeth M. Pöll

Bild: Die unglaubliche Spendensumme von 170.000 Euro konnte der VST heuer lukrieren. Die Freude bei den VST-Mitgliedern war groß. Fotos: Fabian Helmich

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv