21.08.2017
News  
 

Unfall in der Kletterhalle

Am 19.8.2017, gegen 18.05 Uhr, hielt sich ein 60-jähriger Mann aus Wien ohne Seilpartner in der Kletterhalle in Kitzbühel auf.

Kitzbühel | Aus bisher unbekannter Ursache stieg der Kletterer samt Hüftgurt eine Kletterroute empor, ohne sich am Sicherungsseil des dort befindlichen „Toppasgerätes“ einzuhängen. Der Kletterer stürzte aus derzeit unbekannter Höhe ab und schlug massiv am Boden der Halle auf, wodurch er unbestimmten Grades verletzt wurde. Anwesende Personen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung und den Notarzt. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung ins BKH nach St. Johann iT eingeliefert.  PI Westendorf

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook