20.10.2018
News  
 

Tschunke Interims-Präsident

Die ordentliche Generalversammlung wurde auf das Frühjahr 2019 verschoben. Interimsmäßig ist Jochen Tschunke neuer Präsident beim FC Kitzbühel.

Kitzbühel | Die ordentliche Generalversammlung des FC Eurotours Kitzbühel sollte Plangemäß im November 2018 stattfinden. Wegen der Erkrankung des Präsidenten Kurt Fritzenwanger entschied sich der Vorstand dazu, die Versammlung in das Frühjahr 2019 zu verschieben. Des Weiteren beschloss der Vorstand in seiner Sitzung am 2. Oktober, Jochen Tschunke in den Vorstand zu berufen. Er führt in Vertretung des erkrankten Präsidenten die Geschäfte in der Funktion eines Interims-Präsidenten. Diese Benennung endet mit den Neuwahlen des neuen Vorstands in der Generalversammlung im Frühjahr 2019.

Jochen Tschunke ist deutscher Staatsbürger aus München und lebt seit ca. 28 Jahren in Kirchberg. Jochen ist seit ca. 40 Jahren Unternehmer in der IT Industrie und begeisterter Fußball-Fan. Als solcher ist er auch seit 25 Jahren als Mitglied im Wirtschafts- und Verwaltungsrat des FC Bayern München tätig.

Der FC Eurotours Kitzbühel freut sich, mit Jochen einen erfahrenen Fußballfachmann gewonnen zu haben.

Bild: Vizepräsident Siegfried Luxner, Interims-Präsident Jochen Tschunke, Präsident Kurt Fritzenwanger, Vizepräsident Martin Pletzer (v.l.). Foto: Adelsberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv