08.12.2016
News  
 

Tischtennis begeisterte

Die große Begeisterung für den Tischtennissport zeigte sich in der Kaisergemeinde Kirchdorf einmal mehr bei der zum 34. Mal durchgeführten Hobbymeisterschaft.

Kirchdorf | 24 Herren, sechs Damen und 15 Nachwuchsspieler standen in der runderneuerten Volksschulturnhalle mit großer Begeisterung an den Turniertischen. Sonderapplaus von den Zuschauern gab es für die jüngsten Teilnehmer, bei denen Julian Keuschnick vor Leon Steiner siegte.

Maximilian Seeber gewann den Schülerbewerb und Isabella Wilhelm war die stärkste Jugendliche. Im Schüler-Doppelbewerb setzte sich das Duo Hannes Rieder/Florian Schwaiger durch und bei den Damen krönte sich Nicola Ritchie vor Monika Mark zur Tischtennismeisterin.

Überaus spannend verlief der Bewerb über 60 Jahre, den der 83-jährige Heribert Bachmann vor Peter Sulzbacher, „Pit“ Mark und Ernst Schwaiger gewann. Im B-Bewerb siegte Nicola Ritchie vor Wilfried Filzer und in der Eliteklasse setzte sich Manfred Endstraßer in einem hochklassigen Finale gegen Titelverteidiger Wolfgang Schipflinger mit 2:0 durch. Das „Endstraßer-Duo“ Manfred und Dominik entschied auch den Doppelbewerb vor Roberto Izzi/Wolfgang Schipflinger für sich. Gernot Schwaiger

Bild: 45 Hobbyspieler ermittelten bei der 34. Gemeindemeisterschaft ihre Meister in den Schüler- und Hobbyklassen. Foto: Schwaiger   

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv