14.03.2019
News  
 

Tiroler Meister im Crosslauf

Vor kurzem wurden am Schwarzsee die Tiroler Meisterschaften im Crosslauf abgehalten. Die Läufer der LG Decker Itter bestimmten das Geschehen.

Kitzbühel | Auf der schwierigen Schnee-Laufstrecke wurde hervorragender Sport gezeigt. Die Meisterschaft wurde mit fünf Starts über verschiedene Streckenlängen ausgetragen. Der Hauptlauf über vier Runden (11,3 km) brachte einen packenden Dreikampf, den Marco Kraißer (LG Decker Itter) vor Christoph Kluge (SK Rückenwind) und Thomas Fahringer (LG Decker Itter) für sich entscheiden konnte. Bei den Damen sicherte sich Magdalena Früh (TS Innsbruck) vor Katharina Zipser (SK Rückenwind) und Sabrina Exenberger (LG Decker Itter) den Sieg.

Ergebnisse
U14 m: 1. Samuel Schröder, 2. Ares Borkenstein, beide Kufstein, 3. Tobias Zimmermann, Innsbruck.
U14 w: 1. Fabiola Fortschegger, 2. Sophie Mühlmann, beide Lienz, 3. Hanna Hasser, LG Pletzer Hopfgarten.
U16 m: 1. Lukas Stock, LC Sport Ossi; 2. Barnaby Sellers, Brixlegg; 3. Christoph Frei, Innsbruck. U18 m: 1. Matthias Feiersinger, Kufstein, 2. Stefan Luxner, 3. Markus Rabl, beide LG Decker Itter. U18 w: 1. Lara Tonak, 2. Katharina Hechenbichler, 3. Simone Stelzer, alle Kufstein.
U20 w: 1. Magdalena Früh, Innsbruck, 2. Katharina Zipser, Rückenwind, 3. Sabrina Exenberger, LG Decker Itter.
W 60-75: Irina Spira, LSV 90 Kitzbühel.
Männer kurz: 1. Thomas Fahringer, LG Decker Itter, 2. Simon Böck, Schwaz, 3. Ahmed-Ismail Mahamud, Lienz.
Männer lang: 1. Marco Kraißer, LG Decker Itter, 2. Christoph Kluge, Rückenwind, 3. Thomas Fahringer, LG Decker Itter.

Bild: Die Mannschaftssieger mit OK- und Vereinschef Franz Puckl (Mitte) sowie TLV-Präsident Reinhard Kessler (rechts). Foto: privat

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen