17.02.2018
News  
 

Talentsuche: „Drei Mal Drei“

Der Verein Kulturbande Hopfgarten bietet neuen Talenten eine Chance. Unter dem Motto „Drei Mal Drei“ können drei Musikgruppen oder einzelne Interpreten als Vorgruppe von „LEYYA“ am 18. April ihr Bestes geben.

Hopfgarten | Das aus Eferding stammende Electronica-Duo wurde nicht nur mit dem heimischen FM4 Award bei der Amadeus-Verleihung 2017 prämiert, es wird auch von internationalen Medien gefeiert und ist längst Gast auf den großen Festivals Europas.

300 Euro für drei Minuten

Für den Auftritt von drei Minuten bekommt jede Gruppe 300 Euro. „So sind wir auf den Namen von ‚Drei Mal Drei‘ gekommen“, sagt Michael Kirchmair von der Kulturbande. „Damit wollen wir den Bands die Möglichkeit geben auf einer professionellen Bühne und großem Publikum ihr Können unter Beweis zu stellen.“

Drei Unternehmen aus Hopfgarten übernehmen die Patenschaft für die Auftritte. Die Schirmherrschaft für die Talentsuche übernimmt LRin  Beate Palfrader. Informationen zur Bewerbung  für „Drei Mal Drei“ und zum Konzerthöhepunkt mit „LEYYA“ unter www.kulturbande.at.

Bild: Der Verein Kulturbande begibt sich mit „Drei Mal Drei“ auf Talentsuche. 300 Euro gibt es pro Auftritt. „Die Initiative bietet jungen Bands eine tolle Auftrittsmöglichkeit und unterstützt Nachwuchstalente auf ihrem Weg zu einer musikalischen Karriere“, so Kulturlandesrätin und Schirmherrin Beate Palfrader. Foto: Kulturbande

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv