25.02.2016
News  
 

Strecken- und Teilnehmerrekord

Zehn Jahre hielt die Rekordzeit von 22:09,9 min. des Hochfilzeners Hans Kogler beim mittlerweile traditionellen Skitourenrennen über 600 Höhenmeter auf die Buchensteinwand.

St. Ulrich | Bei der 16. Auflage des Pillerseer Mondscheinsprints verbesserte Dominik Salcher vom Team Vertical Up den Rekord aus dem Jahre 2005 mit 21:52,0 min. deutlich. Schnellste Dame am Freitag war Kati Wimmer (RC Martins Bike Shop) aus Unken. „Nicht nur der Streckenrekord bei den Herren ist gefallen, mit 144 Zielankünften am Berggasthof (1.456 m) konnten wir erfreulicherweise auch den bisherigen Teilnehmerrekord von 2002 mit 124 Startern kräftig nach oben schrauben. Dabei wurde die erstmals ausgetragene Kinder/Jugendklasse sehr gut angenommen, noch dazu überraschten die 10- bis 15-Jährigen mit tollen Zeiten“, zog Obmann Leopold Würtl für die veranstaltende HG-Stoaberg zufrieden Bilanz.

Die Podestplätze:
Schüler/Jugend: 1. Andreas Mayer, Intersport Patrick;  2. Josef Massinger, 3. Emilio Halbmayer.
Mädls: 1. Kati Wimmer, RC Martins Bike Shop; 2. Gudrun Reinmayr, 3. Claudia Fohringer, Intersport Patrick.
Ladies: 1. Ulli Exenberger, Bramberg; 2. Christiane Büßemeyer-Jöchl, Intersport Patrick; 3. Johanna Wörgötter, HG Stoaberg.
Herren Primetime: 1. Dominik Salcher, Team Vertical Up; 2. Marc Hochstaffl, Sport Günther Uttendorf; 3. Hans-Peter Meyer, TeamKitz.at.
Silberschläfen: 1. Martin Schider, Martins Bike Shop; 2. Bernd Bergmann, Team Fleisch bringts, 3. Hermann Dagn, Rocknrollmountain.at. rw

Tagessieger Kati Wimmer und der neue Streckenrekordhalter Dominik Salcher mit HG-Obmann Leopold Würtl (l.). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv