26.03.2017
News  
 

Stolz auf starke Jugendgruppe

Abgesehen vom Großeinsatz in der Taxerklamm mit Bergungen der verunfallten Canyoningteilnehmer sprach Kommandant Hubert Mader bei der Jahreshauptversammlung im Hotel Berghof von einem eher ruhigen Einsatzjahr.

Erpfendorf | Kommandant Mader berichtete weiters von einem Waldbrandeinsatz am Gernkogel mit Hubschrauberunterstützung, einem Verkehrsunfall, fünf technischen Einsätzen und drei Fehlalarmen.

Die sonstigen Hilfeleistungen betrafen die beiden Brandsicherungswachen für das Neujahrsspringen und den Teufellauf sowie zahlreiche Verkehrsdienste.

In Sachen Ausbildung wurden 39 Gruppenübungen – jeweils 13 Übungen pro Gruppe – vier Maschinisten- und zwei Atemschutzübungen durchgeführt. Im Vorjahr absolvierten zwei Kameraden drei Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule und elf Mann ein Fahrsicherheitstraining in Saalfelden. Der Mannschaftsstand per Ende Dezember umfasste: 44 Aktive, 8 Jugend und 21 Reservisten.  

Neben den kirchlichen Ausrückungen mit starker Beteiligung in Erpfendorf bzw. Kirchdorf besuchte man auch die Feuerwehrfeste in Lofer, Schwendt und Rödham (OÖ).

„Gratulation unseren gewohnt erfolgreichen Bewerbsgruppen, unter anderem konnte im Vorjahr der Paralellbewerb in St. Jakob gewonnen werden“, freut sich Mader.

Abschließend informierte er die Vollversammlung über die geplante Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges mit Bergeausrüstung. „Sofern die Angebotsausschreibung planmäßig verläuft, könnte das Fahrzeug im August bestellt werden. Die Lieferung dürfte dann im August 2018 erfolgen.“          

Nachwuchs sichert Zukunft

Eigentlich nur Positives gab es von der Jungfeuerwehr zu berichten. „Nachdem zu Floriani 2016 ein junges Mitglied für den Aktivstand angelobt wurde und wir vier Neuzugänge begrüßen konnten, sind wir aktuell in der glücklichen Lage, zwölf sehr ambitionierte Burschen für den Feuerwehrdienst ausbilden zu dürfen. Derzeit bereiten wir uns intensiv auf den Wissenstest Anfang April in Aurach vor. Highlights im Vorjahr waren der Ausflug zum Hornpark in St. Johann und die Friedenslichtaktion. Wir würden natürlich auch Mädchen aufnehmen, aber es hat sich bisher noch keines gemeldet“ versichert der Jugendbeauftragte Markus Schreder.

Anlässlich der Versammlung konnte Bezirkskommandant Karl Meusburger zahlreiche Ehrungen überreichen. Stefan Krepper, Hansjörg Pirckmayr und Alfred Schmiderer wurden für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Für 50 Jahre Stefan Wörgötter, Werner Aigner und Ernst Mader und seit 25 Jahren sind Christof Felice und Manfred Unterrainer dabei. rw

Bild: Die anwesenden Geehrten der Feuerwehr Erpfendorf mit Abschnitts-Kdt. Ernst Stöckl, Kdt. Hubert Mader, Bezirks-Kdt. Karl Meusburger (4.v.r.) und Bürgermeister Gerhard Obermüller (v.l.). Foto: Wörgötter        

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook