Meine Region - meine Zukunft

Erfahren Sie mehr über das Berufsbild Steuerberater/in:

Mehr Berufsbilder

 
 
16.10.2019
News  
 

„St. Johann mobil“ ganz in Grün

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche war auch ganz St. Johann „auf den Beinen“ – schließlich standen die diesjährigen Aktionstage unter dem Motto „Geh mit“.

St. Johann | Dass Mobilität und Umweltbewusstsein sehr gut kompatibel sind, beweist St. Johann ja schon seit Längerem. Das heurige Mobilitätsfest wurde als „Green Event“ durchgeführt und der Nachhaltigkeitsgedanke war auch bei allen Programmpunkten spürbar.
Mehr als nur einen Grund zum Spazieren boten die vielfältigen „Walk&Talk“-Runden. Ob historisch interessante Plätze, sportliches Angebot oder einfach nur gemütlich mit dem Bürgermeister ratschen – für jeden Geschmack war etwas dabei. Diverse #Gehmit-Stationen schulten u.a. das Gleichgewichtsgefühl bzw. das Wissen um die Mobilität der Teilnehmer.  Aber nicht nur die Bewegung auf zwei Beinen zählte, auch die auf zwei bzw. vier Rädern schont das Klima. Zu den vielen Höhepunkten des Tages zählte beispielsweise eine Fahrradparade der Radunion.  Wer hin und wieder ein Auto braucht, kann gerne auf das E-Carsharing in St. Johann zurück greifen: Alle Details zu Jo-e gehörten ebenfalls zum Mobilitätsfest dazu.
Das Wetter machte es den Besuchern einfacher, zu Fuß vorbeizuschauen. So konnten sie dann auch die „blühende Straße“ bewundern, die junge Künstler gemeinsam mit dem Team Art 04 gestaltet haben.

Krönender Abschluss des Festes war anschließend das Gewinnspiel im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs. Bgm. Hubert Almberger – der bekanntlich auch fleißig in die Pedale getreten ist – zeigte sich stolz auf die Leistungen seiner Mitbürger. Zum Abschluss sprach er Elisabeth Pali von der St. Johanner Umweltabteilung seinen Dank für die Organisation von „St. Johann mobil“ aus. Der Fahrradwettbewerb wurde heuer übrigens österreichweit durchgeführt. Die aktuelle Statistik zeigt beeindruckendes auf: In St. Johann nahmen 249 Radler teil. Gemeinsam erstrampelten sie über 204.000 Kilometer. Bei der feierlichen Ziehung der Gewinner im Rahmen von „St. Johann mobil“ konnte sich Lydia Kern über den Hauptpreis freuen – ein Mountainbike gespendet von Intersport Patrick.
„Ich hoffe, dass wir uns nächstes Jahr wiedersehen. Inzwischen fest radlfahren“, schloss Bürgermeister Hubert Almberger das Fest. Elisabeth Galehr

Lydia Kern freute sich über den Hauptpreis – gesponsert von Intersport Patrick. Glücksengel Jenny von der Radunion zog ihr Los unter den vielen Teilnehmern. Bgm. Hubert Almberger und Elisabeth Pali gratulierten. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen