Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
09.06.2019
News  
 

Sprechstunde beim Bergdoktor

Going | Seit 13 Jahren flimmert die Erfolgsserie „Der Bergdoktor“ rund um den smarten Dr. Martin Gruber über die TV-Schirme. Verena aus Berlin ist ein Fan der ersten Stunde und kommt, wie viele andere, jedes Jahr zur exklusiven Fan-Sprechstunde an den Wilden Kaiser. Für den Tourismusverband ist die Serie ein echter Glücksfall. Ausgestattet mit Bergdoktor-Stirnbändern, Hüten und T-Shirts pilgern die Fans regelmäßig an die Drehorte. Die 1.000 limitierten Eintrittskarten für den Bergdoktor-Fantag sind heiß begehrt. Auch heuer war der Fantag in Going in Nullkommanichts ausgebucht.

Jung und Alt lieben den Bergdoktor
Neben den Charakteren lieben die Fans vor allem die Landschaft. „Es ist wie ein kleiner Urlaub, wenn die Serie im Fernsehen läuft“, schwärmt Hans aus Sachsen.
Die Fanreihen sind bunt gemischt. Egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich, der Bergdoktor sorgt für Begeisterung. Am meisten interessierte die Fans natürlich, wie es mit der Serie weitergeht. Auf die Frage, ob Seriencharakter Susanne Dreiseitl heiraten soll, gab es laute Zustimmung aus den Fanreihen. Hans Sigl räumte auch mit dem Gerücht auf, dass er aus der Serie aussteigen wolle: „Ich werde noch viele Jahre weitermachen!“

Bergdoktor-Fans sagten Ja zueinander!
Achja und dann gab es noch einen Heiratsantrag. Frank aus Thüringen fragte seine Diana nach neun Jahren Beziehungen (und etlicher gemeinsamer Bergdoktor-Abenden), ob sie seine Frau werden möchte. Sie sagte natürlich Ja! Bildergalerie und Video Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen