13.11.2020
News  
 

Spatenstich für neues Kinderzentrum

In Brixen trafen sich Ende Oktober die Dorfzwerge der Kinderkrippe zu einem besonderen Ereignis. Der viel zu klein gewordene Gemeinde-Kindergarten „Waldwichtel“ muss vergrößert werden, und es steht ein umfangreicher Erweiterungsbau am Programm. Die Dorfzwerge machten sich vor Ort ein Bild und führten den Spatenstich durch.

Brixen | Im letzten Jahr dienten bereits Container für eine KG-Gruppe als Ausweichquartier. Heuer, während der Umbauphase, sind die Waldwichtel in der Schule untergebracht. Mit dem Höchststand von über 80 Kindern beziehen sie im Herbst 2021 ihr neues Heim. Die Pädagoginnen freuen sich mit ihren Schützlingen auf das neue zu Hause. Geplant sind fünf Gruppenräume mit Themenschwerpunkten Malen und Werken, Bauen und Konstruieren, Rollenspiel, Holzwerkstatt und Kommunikation. Zwei zusätzliche Räume stehen für Bewegungsangebote zur Verfügung, sowie ein Ruheraum für Entspannung. Im zukünftigen Kinderrestaurant wird gemeinsam mit den Kindern gekocht und für das leibliche Wohl gesorgt.

Fünf spezielle Gruppenräume
„Wir, das pädagogische Team, freuen uns auf unseren neuen Kindergarten und auf die ganzheitliche Förderung der Brixner Kinder.“, sagt Kindergartenleiterin Monika Krismer. Zu hundert Prozent steht der Gemeinderat hinter dem dringenden Zukunftsprojekt, und Bürgermeister Ernst Huber verlässt sich bei der Finanzierung des Bauvolumens von 2,6 Mio. Euro neben den Eigenmitteln auf die Unterstützung des Landes Tirol.
In der Bauphase setzt er auf Baumeister Vizebürgermeister Simon Schroll und dem „Dechantstall-Erprobten“ Bauleiter Alois Fuchs aus der Wildschönau. Besonders positiv hob Bürgermeister Huber die Bereitschaft des Grundeigentümers Andreas Knauer, Brixnerwirt, hervor, dieses wichtige Gemeindeprojekt zu ermöglichen. Architekt Matthias Obermoser aus Kitzbühel erklärt die Herausforderung bei der Planung: „Ressourcenschonend den aktuellen Platzbedarf an Kinderbetreuungsplätzen zu erfüllen war die Prämisse für den neuen Kindergarten Brixen“. Das bestehende zweigeschoßige Kindergartengebäude wird Richtung Süden mit einem Zubau erweitert. Mit den Fassadenrücksprüngen wird der schuf witterungsgeschützte Freiräume für die Nutzer.

Bild: Der neue  Kindergarten „Waldwichtel“  soll im Herbst 2021 eröffnet werden. Visualisierung: Architekt Obermoser

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen