04.04.2018
News  
 

Skivergnügen auch nach Ostern

Die Skisaison neigt sich in den meisten Skigebieten des Bezirkes dem Ende zu. Einzig in Kitzbühel kann man auch noch nach dem 8. April seine Schwünge ziehen.

Bezirk | Der Ostermontag (2. A­­pril) ist letzter Betriebstag bei den Bergbahnen Pillerseetal und in St. Johann. Nach dem 8. April stellt neben der SkiWelt auch die Steinplatte Waidring und der Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn auf Tiroler Seite den Betrieb ein.

Doch alle Wintersportbegeisterten können sich noch auf einige Tage im Schnee freuen, denn die Bergbahn AG Kitzbühel hält den Betrieb noch bis 1. Mai im eingeschränkten Betrieb offen. Bis einschließlich Ostermontag sind bei KitzSki noch fast alle Anlagen geöffnet. Das Skigebiet am Kitzbüheler Horn sowie der Bichlalmlift beendet am 2. April die Saison.

Ebenso am 2. April endet die Skisaison in Jochberg – die Anlagen Wagstättbahn, Bärenbadkogel I und II, Talsen, Gauxjoch und Trattenbach stellen den Winterbetrieb ein.

Im Bereich Hahnenkamm kann man über die Bahnen Maierl (bis 8. April), Fleckalm (bis 15. April) und Hahnenkamm (1. Mai) ins Skigebiet starten. Hier steht den Wintersportlern noch der „kleine Skizirkus“ mit Brunn, Kaser­eck, Pengelstein II (bis 8. April), Ochsalm, Steinbergkogel, Jufen, Sonnenrast, Ehrenbachhöhe (bis 15. April) zur Verfügung.

Am Pass Thurn haben die Anlagen Zweitausender und Panoramabahn I bis 8. April geöffnet, die Anlagen Resterhöhe, Resterkogel, Hanglalm, Hartkaser und Panoramabahn II fahren bis einschließlich 15. April.

Am Wochenende 21. und 22. April sowie vom 28. April bis 1. Mai fahren die Anlagen Jufen, Steinbergkogel und Ehrenbachhöhe noch zusätzlich zu den Anlagen Hahnenkammbahn, Walde, Märchenwald und Starthaus.

„Sollte es die Natur zulassen und die Verhältnisse für den Wintersport noch gut sein, könnte es gut möglich sein, dass wir unseren Betrieb noch verlängern“, erzählt Bergbahn-Vorstand Josef Burger.
Elisabeth M. Pöll
Foto: Der Skibetrieb im Bereich Jufen und Steinbergkogel geht noch bis Anfang Mai. 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook