14.11.2019
News  
 

Sieg für die Adler-Damen

Die Damenmannschaft der SPG Kitzbühel/Kufstein feierte gegen FTC Buda­pest einen souveränen 3:1-Heimsieg.

Kitzbühel | Am vergangenen Wochenende war mit dem FTC Budapest kein geringerer als der Titelverteidiger des letzten Jahres zu Gast im Sportpark Kitzbühel. Für die SPG hieß es, nach dem enttäuschenden Budapest-Wochenende unbedingt Punkte einzufahren, um den Playoff-Platz halten zu können.
Von Beginn an konnten die Adler-Damen viel Druck machen und sich gleich einige gute Tormöglichkeiten erspielen. In der 13. Minute war es soweit. Bianca Margreiter sorgte für die 1:0-Führung der Adler. Die SPG drückte weiter und konnte trotz 22:1 Schussstatistik keinen weiteren Treffer im ersten Abschnitt erzielen.

Schwachpunkt Chancenauswertung
Zu Beginn des zweiten Drittels waren es die Ungarinnen, die jubelten und zum 1:1 ausglichen. Die Antwort der Kitzbühelerinnen ließ jedoch nur eine Minute auf sich warten. Sharon Hausberger stellte mit ihrem Treffer die erneute Führung zum 2:1 her. Kurz vor der zweiten Pause der nächste Treffer für die Adler. Sharon Hausberger erhöhte mit ihrem zweiten Treffer an diesem Abend auf 3:1. Auch im dritten Drittel waren die Damen der SPG Kitzbühel/Kufstein klar tonangebend, Treffer gelang jedoch keiner mehr.
„Das ist auch sicher ein Punkt, an dem wir kommende Woche in den Trainings unbedingt arbeiten müssen. Gegen MAC Budapest am Samstag werden wir definitiv nicht so viele Torchancen bekommen. Da müssen wir effizienter sein und jede Chance nützen, die wir bekommen“, haderte Trainerin Claudia Wirl mit der Chancenverwertung.

Nächstes Heimspiel
Am kommenden Samstag geht es für die Adler-Damen bereits mit dem nächsten Heimspiel weiter. In der Eisarena Kufstein treffen die Kitzbühelerinnen auf MAC Budapest. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr. Markus Ehrensperger

Die Damenmannschaft der SPG Kitzbühel/Kufstein feierte gegen FTC Budapest einen überlegenen 3:1-Heimsieg.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen