21.11.2017
News  
 

Schützen schritten zur Wahl

Ehrungen, Auszeichnungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung.

Hopfgarten | Schützenhauptmann Josef Erharter konnte zur Jahreshauptversammlung  BM Paul Sieberer,  den Kdten des Winterstellerbataillons, Major Hans Hinterholzer, Ehrenmitglied Karl Huber, Ehrenhauptmann Josef Pockenauer sowie eine große Anzahl an Mitgliedern begrüßen.

Die Kompanie kann wieder auf ein sehr aktives Jahr zurückblicken. Zehnmal rückte eine Fahnenabordnung aus, achtmal die gesamte Kompanie. Besonders hervorzuheben ist hier die Ausrückung zum Bataillonsfest in Stumm im Zillertal.

An sonstigen Aktivitäten sind die Teilnahme am Marktfest, die Überdachung des Festplatzes beim Bierfestival, beim Weinfest sowie zweimal der Ausschank bei einem Platzkonzert zu erwähnen. Auch zur internen Kameradschaftspflege wurden zahlreiche Aktivitäten sportlicher und geselliger Natur gesetzt. Sehr erfreulich war auch der Bericht des Kassiers. Die Kompanie steht finanziell sehr solide da.

Ehrungen und Auszeichnungen

40 Jahre sind Peter Schroll und Jakob Hölzl aktiv, Josef Hausberger bringt es auf 55 Jahre und Franz Hausberger auf 60 Jahre. Die Kameraden erhielten dafür Auszeichnungen des Bundes. Die Marketenderin Lisa Gruber wurde für ihre 5-jährige Tätigkeit mit der Brosche des Winterstellerbataillons geehrt. Die langjährige Marketenderin Maria Fuchs, die auch sechs  Jahre hervorragend als Schriftführerin fungiert hatte, schied aus familiären Gründen aus der Kompanie aus und wurde mit einem Ehrengeschenk und viel Applaus verabschiedet.

Neuwahlen

Turnusmäßig standen heuer auch wieder Neuwahlen an. Die von BM Sieberer geleitete Wahl ergab folgendes Ergebnis:

Hauptmann Josef Erharter, Stellvertreter und Oberleutnant Klaus Treichl, Obmann und Leutnant Matthias Fuchs, Schriftführer und Leutnant Matthias Schroll, Leutnant Johann Astner, Kassier Hans Peter Hölzl, dienstführender Oberjäger Sebastian Astner, Fähnrich Peter Schroll, Zeugwart Florian Kogler und Beiräte Michaela Anrain und Anton Eisenmann. Die genannten Personen wurden einstimmig gewählt.

Nachdenken über uns

Im Anschluss an die Wahl hielt Ehrenhauptmann Josef Pockenauer ein Referat zu aktuellen Schützenthemen, insbesonders zur in den Jahren 2016 und 2017 tirolweit durchgeführten Aktion „Nachdenken über uns“. In mehreren Veranstaltungen führten die Schützen dabei einen breiten Diskussionsprozess in eigener Sache durch. Herausgekommen sind dabei elf Leitthemen, nach denen sich die Arbeit der Schützen in Hinkunft richtet. Für Interessierte gibt es die Möglichkeit, diese auf der Homepage des Bundes unter www.tiroler-schuetzen.at einzusehen.

In den Ansprachen der Ehrengäste brachten diese der Kompanie ihre Wertschätzung zum Ausdruck. Major Hinterholzer berichtete über weitere Neuigkeiten aus dem Schützenwesen und rief die Kompanie auf, weiterhin im Rahmen des Bataillons in gewohnter Weise mitzuwirken und für das Schützenwesen bestmöglich weiterzuarbeiten.

BM Sieberer überbrachte den Dank der Gemeinde für die Ausrückungen bei Anlässen der Gemeinde und der Pfarre und bedankte sich besonders für die Ehrensalve zu seinem 60. Geburtstag. Er berichtete, dass im Jahr 2018 der Tiroler Gemeindetag in Hopfgarten stattfindet. Aus diesem Anlass wäre ein landesüblicher Empfang durchzuführen. Trotz des schwierigen Termines, es handelt sich um einen Montagvormittag, sagte die Kompanie die Teilnahme zu.

Bild: Der neue Ausschuss von links : Matthias Fuchs, Florian Kogler, Anton Eisenmann, Sebastian Astner, Josef Erharter, Hans Peter Hölzl, Michaela Anrain, Peter Schroll, Johann Astner, Josef Pockenauer, BM Sieberer und Klaus Treichl.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook