18.02.2019
News  
 

Schleppliftunfall in Kössen

Kössen | Am 17.02.2019 um 14.00 Uhr fuhr eine deutsche Staatsbürgerin (34) im Schigebiet Hochkössen mit einem Schlepplift bergwärts. Ihre Tochter fuhr mit demselben Lift, einen Bügel vor ihr. Als das Mädchen zu Sturz kam, wollte sie ihr im Vorbeifahren aufhelfen, klemmte sich dabei jedoch mit dem Ringfinger zwischen Bügel und Seil ein, wodurch ihr die Fingerkuppe des Ringfingers abgetrennt wurde. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH in das Klinikum Traunstein geflogen. 

 PI Fieberbrunn - Tel. 059133 / 7202

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv