06.09.2018
News  
 

Sandfestspiele im Regen

Der Wettergott meinte es nicht gut mit den Veranstaltern in St. Johann, trotzdem zauberte man ein weiteres Mal eine sehr gute Veranstaltung mit tollem Sport in die Tiroler Bergwelt. Den Sieg beim Steinbacher Beach Cup St. Johann presented by Servus Gästeinformation im Rahmen der Austrian Beach Volleyball Tour Pro sicherten sich bei den Damen die Sloweninnen Jancar/Kotnik und bei den Herren das bayrische Duo Doranth/Höfer.

St. Johann | Regen, kühle Temperaturen und nasser Sand sind eigentlich so gar nicht die Bedingungen für ein gutes Pro Turnier, doch die Veranstalter trotzten dem schlechten Wetter und zauberten ein super Event in den Sand. Am Finaltag war der Centercourt bei den wenigen Sonnenstrahlen gut besetzt, daher konnte auch Eventorganisator Tassos Theodorakopoulos zufrieden bilanzieren.

Veranstalter Tassos Theodorakopoulos: „Ich freue mich sehr, dass das Turnier heuer wieder einen Schritt nach vorne gemacht hat, wir größer und professioneller geworden sind.“

Internationale Sieger in St. Johann

Die heimische Beachvolleyballelite hatte diesmal in Tirol beim Pro Tour Stopp das Nachsehen. Bei den Damen schaffte die frischgebackene Staatsmeisterin Daniela Fankhauser mit Nina Lovsin nur Platz zwei, der Sieg ging an die Sloweninnen Jancar/Kotnik in einem klaren Finale mit 2:0 für Slowenien. Die Lokalfavoritinnen Tanja Diechtler/Bianca Zass sowie Ria Diamanti/Stephanie Daxböck schieden bereits in den Vorrunden aus bzw. schafften es nicht in die Semifinale.

Ein bayrisches Duo sicherte sich bei den Herren den Platz an der Sonne: Doranth/Höfer gewannen das Finale gegen die Österreicher Schnetzer/Murauer klar mit 2:0.

Bild: Die frischgebackenen Staatsmeisterinnen Daniela Fankhauser und Nina Lovsin belegten Platz zwei.  Foto: Christos Theologou

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv