01.07.2018
Event  
 

SOKO Kitzbühel Fanwanderung

SOKO Kitzbühel Fanwanderungen 2018 am 1. Juli und 25. August 2018. Keine anderen ORF-Cops haben mehr Fälle gelöst, mehr Gangster gejagt und mehr Spuren gesichert. Mit mehr als 200 Fällen ist „SOKO Kitzbühel“ die am längsten laufende ORF-Krimi-Serie.

Gehen Sie bei den SOKO Kitzbühel Fanwanderungen mit den Hauptdarstellern der beliebten TV-Serie am 01. Juli und 25. August auf gemeinsame Spurensuche an den Originalschauplätzen. Lauschen Sie den Anekdoten aus 18 Jahren Dreharbeiten in der Gamsstadt, blicken Sie hinter die Kulissen und lösen Sie mit den Kommissaren den „SOKO Kitzbühel“ Fanwanderungsfall.

Bei den SOKO Kitzbühel Fanwanderungen begleitet Sie das Stammensemble rund um Jakob Seeböck, Julia Cencig, Ferry Öllinger, Andrea L’Arronge, Heinz Marecek und Veronika Polly die sonst immer Dienstags um 20.15 Uhr in ORF eins auf Verbrecherjagd geht.

SOKO Kitzbühel Fanwanderung | 01. Juli 2018
Treffpunkt: Parkplatz P9 | Kellerwiese (P9)
TIPP: Für alle Fotobegeisterten gibt es eine Fotowand

Szene 1: „Pension Seehof“
Eine kleine Anekdote: Die Pension Seehof wurde von unserer Ausstattung als Tabledance Bar umgebaut, mit der Besetzung Michael Schottenberg als Besitzer. Kroisi und Andreas Blitz waren auf Besuch während einer Ermittlung. Die Polizei hat uns die Bundesstraße abgesperrt, nach dem Dreh wurde die Dekoration natürlich abgebaut. Nachher ging das Gerücht um „da haben welche versucht, ein Bordell aufzumachen, aber die Polizei war da und hat es gleich wieder schließen lassen“. Dabei war alles nur für eine SOKO Kitzbühel Folge.

Szene 2: Schwarzsee Haltestelle
Mit herrlichem Blick auf den Wilden Kaiser verraten die Darsteller ein paar Behind-The-Scenes Infos zu schönen Einstellungen auf das Landmark. Letztes Jahr war hier der Drehort für die Folge „Im Bergwerk“. Auch einige dynamische Fahraufnahmen werden hier regelmäßig eingespielt.

Szene 3: Schwarzsee
Der idyllische Moorsee ist mehrfacher Drehort. Erstmals bereits in Folge 5 bei der Suche nach einer Leiche. Der Blick aufs Freibad: für die Folge von Regina Huber, Suche nach verschwundenen Buben. Aktuelle Dreharbeiten fanden für die Folge von „Rolling Gams“, wo ein Toter im Rollstuhle gefunden wurde mit einer spannenden „Stunt“ Szene wo der Rollstuhlfahrer von der Straße abkommt.

Szene 4: Bichlach Wald
Gemeinsam durchkämmen wir den Wald hinter dem See. Dort gab es seinerzeit, die fast schon legendäre Szene mit Hannes und der Gräfin am Bankerl. Gedreht wurden auch Szenen mit der Cobra an diesem Originalschauplatz.

Szene 5: Folge 8 – können Sie sich erinnern?
Hier war unser Hauptdrehort für die Folgen 8 und 153. Bei Folge 8 gab es einen großen Stunt von Hans Sigl, um Karin Kofler zu retten. In Folge 153 „Sniper“ wurde hier die Tatverdächtige verhaftet und eine Joggerin ermordet. Bevor wir wieder im Wald weitergehen, ein Blick „hinter die Kulissen“. Hier parken alle Fahrzeuge und die Technik-Vehikel, auch der 25m Steiger für Nachtaufnahmen.

Szene 6: Campingplatz
Seit Jahren ein beliebter Drehort für unterschiedlichste Folgen. Vor allem letztes Jahr, wo Hannes und Kroisi versteckt in der Folge „Mord auf Raten“ ermittelt und dort gegrillt haben.

Lösen Sie den SOKO Kitzbühel Fanwanderungs-Fall und gewinnen Sie einen exklusiven Tag am Set bei den Dreharbeiten zur 18. Staffel.

Sichern Sie sich jetzt Ihre limitierte Zutrittsberechtigung zur exklusiven Tatort-Begehung mit Ihren SOKO Kitzbühel Stars. Tickets erhätlich bei Kitzbühel Tourismus, Hinterstadt 18, 6370 Kitzbühel oder unter servus@kitzbuehel.com

Kosten: EUR 15,00 pro Person inklusive Autogrammkarte + 1 inkl. Getränk
Kinder bis 14 Jahre laden wir gerne kostenfrei zur Wanderung ein ein!

Die nächste SOKO Kitzbühel Fanwanderung findet am Samstag, den 25. August 2018 statt!

Foto: © Kitzbühel Tourismus

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv