03.09.2017
News  
 

Resin-Art in der Auslage

Die Resin-Technik, arbeiten mit Kunstharz, stammt aus England und ist in Österreich noch weitgehend unbekannt. Sabrina Rudolf stellt derzeit ihre außergewöhnlichen Werke in der Zentrumsgalerie in Fieberbrunn aus.

Fieberbrunn | Farbenfroh, schwungvoll, harmonisch, wie zufällig entstanden und doch strukturiert präsentieren sich die Arbeiten der Fieberbrunnerin, die in St. Johann lebt. Sabrina Rudolf gilt als eine der Vorreiterinnen in der Gestaltung von Bildern und Skulpturen mit Kunstharz, welchen sie in schad- und giftstofffreier Version direkt aus England importiert. Ihre spezielle Technik lässt die Bilder in 3D-Art erscheinen, welche vielfältigste Betrachtungsweisen und Interpretationen zulässt.  „Nachdem ihre Werke bereits im Vorjahr beim ‚Kunstfieber‘ große Aufmerksamkeit erregten, freut es uns, mit Sabrina die nächste heimische Künstlerin in der Dorfgalerie im Gemeindezentrum präsentieren zu können“, erklärte Kulturreferent und Vize-Bürgermeister Wolfgang Schwaiger bei der Vernissage in der Vorwoche.

Die Künstlerin zu ihrer Entwicklung: „Ich male schon lange und bin vom Portrait zu Abstrakt und Acryl-Spachteln übergangen. Die Kunstharz-Technik habe ich in Australien gesehen und sofort als Leidenschaft entdeckt. Ich liebe die Lebendigkeit, die Verschmelzung von Farben und letztlich den individuellen Charakter der Unikate. Es gibt vielfältige Kreationen – Bilder, Vasen, Lichtquellen, Dekoteile – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.“

Wann ist die Ausstellung geöffnet?

Die Ausstellung „Resin-Art Rudolf“ in der Dorfgalerie Fieberbrunn ist noch bis 23. September zu bestaunen: Freitag, 15. und 22. September, von 10 bis 12 Uhr, Samstag 2., 9., 16. und 23. September von 19 bis  21 Uhr sowie Sonntag, 3. und 10. September, von 19 bis 21 Uhr. rw

Bild: Künstlerin Sabrina Rudolf – im Bild mit Bürgermeister Walter Astner (li.)  und Stellvertreter Wolfgang Schwaiger (Kulturausschuss) – freut sich in Fieberbrunn ausstellen zu können   Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook