06.07.2016
News  
 

Radlclub spendet Defibrillator

FieZahlreiche Menschen erleiden jährlich in Österreich einen plötzlichen Herzstillstand. Dem Roten Kreuz Pillerseetal ist es ein großes Anliegen, eine optimale Versorgung der Einwohner und Gäste des Pillerseetal zu gewährleisten.

berbrunn | Die wenigsten Personen haben jedoch einen Defibrillator zur Hand. Durch die großzügige Spende eines Defibrillators vom Radlclub Pfaffenschwendt ist auch Pfaffenschwendt nun bestens versorgt. Der Defibrillator ist bei der Feuerwehr Pfaffenschwendt installiert und  öffentlich zugänglich – 365 Tage im Jahr.

Bei einem Herzstillstand zählt eins: Zeit! Denn jede Minute ohne lebensrettende Sofortmaßnahmen sinkt die Überlebenschance.

Vom Roten Kreuz Pillerseetal gibt es ein herzliches “Vergelt‘s Gott” an den Radlclub Pfaffenschwendt für ihre Großzügigkeit  und Menschlichkeit zum Wohle für die Bewohner von Pfaffenschwendt.

Bild: Anneliese Höfer und Annemarie Schmid, RK Pillerseetal;  Alexander Foidl und Mathias Niederwieser, Obmann und Obmann-Stv. Radlclub;  sowie Alois Hofer, RKPillerseetal (von links). Foto: Radlclub Pfaffenschwendt


 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook