Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
28.05.2019
News  
 

Pflichttermin für Blasmusikfreunde

Die Musikkapelle Kössen unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Martin Scharnagl bescherte auch heuer allen Müttern, Großmüttern und ihren Zuhörern einen bunten Musikreigen.

Kössen | Als letzte der zwölf Mitgliedskapellen des Musikbezirkes St. Johann eröffnete die Musikkapelle Kössen mit ihrem traditionellen Muttertagskonzert das Musikjahr 2019.  Auf die launige Begrüßung von Obmann Philipp Wolfenstetter eröffnete die „Festmusik der Stadt Wien“ den Konzertabend im vollbesetzten VZK Kössen. Besondere Klänge vermittelte der Konzertmarsch „Mens sana in Corpore Sano“ und die anspruchsvolle Ouvertüre „Monumentum“, aus der Feder von Kapellmeister Martin Scharnagl.

Vor den Ehrungen hatten dann die Erpfendorfer

Alphornbläser mit den Solisten Georg Krepper, Georg Embacher, Herbert Rabl und Martin Moser ihren vielbejubelten Auftritt.
Der Konzertmarsch „Arnhem“ und „Yellow Mountains“ von Jacob de Haan standen nach der Pause auf dem Programm. Swingend und rockend ging es mit „Jazz Waltz Nr.1“ von Otto M. Schwarz und den Klassikern aus dem Medley „80er Kult(tour)“ weiter.
Eine Uraufführung erlebte die erst kürzlich von Martin Scharnagl komponierte und noch nicht verlegte Polka „Ehrenwert“. Wie schon in den letzten Jahren führte auch heuer Moderator Helmut Opperer gekonnt fachlich und unterhaltsam durch den Abend.  

Ehrungen und neue Mitglieder

Für die Verleihung der Jungmusikerabzeichen in Bronze wurden die Neuzugänge auf die Bühne gebeten: Carina Unterrainer (Saxophon), Markus Hetzenauer (Schlagzeug), Thomas Hintler (Bariton) – Gold mit ausgezeichnetem Erfolg absolvierte Christoph Praschberger (Trompete). Als neue Mitglieder konnten weiters Gerald Embacher (Bariton) und Wiedereinsteiger Helmut Gründler sen. begrüßt werden.

Ehrungen von der Musikkapelle Kössen erhielten: Christina Dagn, Richarda Scharnagl und Julia Bramböck für 10 Jahre sowie Martin Scharnagl für 20 Jahre. Anton Leitner (25 Jahre), Gerald Embacher (40 Jahre) und Erwin Gründler sen. (50 Jahre) wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft vom Blasmusikverband Tirol geehrt. Roswitha Wörgötter

Obmann Philipp Wolfenstetter, Kpm. Martin Scharnagl, Erwin Gründler, Christina Dagn, Julia Bramböck, Richarda Scharnagl, Anton Leitner, Gerald Embacher und Bezirksobmann Michael Werlberger (v.l.). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen