07.03.2016
News  
 

Peppige Blasmusik begeisterte

Die Konzertsaison der Blasmusikkapellen wurde von der Landjugendmusik Bezirk Kitzbühel eröffnet. Moderiert wurde der Abend von Bezirksobmann Georg Wurzenrainer.

Reith | Kapellmeister Richard Rier hatte für die Mitglieder der Landjugendmusikkapelle ein erfrischend jugendliches und anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das bei den vielen Zuhörern im Kulturhaus Reith großen Anklang fand.

„In wenigen Wochen ein Konzert mit nur acht Proben auf die Beine zu stellen, ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Ich bedanke mich bei allen Musikantinnen und Musikanten für ihren Einsatz, es freut mich mit euch in der Winterpause arbeiten zu dürfen, für mich ist die Landjugendmusik ein ganz besonderes Orchester“, versicherte der musikalische Leiter in der Pause.  

Unter dem Motto „Neue Gezeiten“ beeindruckten die bestens ausgebildeten Musikerinnen und Musiker mit peppiger Blasmusik vom Feinsten. Zu hören waren der kräftige Konzertmarsch „mit vollen Segeln“, böhmische Klänge mit der „Marta Polka“ und die Ouvertüre „Leichte Kavallerie“ ebenso wie der schwungvolle Marsch „Alte Kameraden Swing“ und ein „Tina Turner-Medley“. Als Solisten brillierten die Waidringer Mario Millinger auf dem Saxophon und Tini Flatscher mit ihrer eindrucksvollen Interpretation von „I will survive“. Treffend gewählt war auch die Marschzugabe „Regimentskinder“ von Julius Fucik.

10 Jahre im Einsatz

Das Jahreskonzert war auch Anlass, Elisabeth Brunner und Martin Erber für ihre zehnjährige Mitgliedschaft bei der Landjugendmusikkapelle zu ehren. „Bei uns herrscht eigentlich ein Kommen und Gehen, so lange Zeit dabei zu sein, ist schon etwas Außergewöhnliches“, betonte Kapellmeister Richard Rier. Die Ehrungen wurden von den Landesleitern Martina Brunner und Stefan Egerbacher übergeben.

„Das nächste Mal ist die Landjugendmusik am 8. Mai in Kitzbühel im Einsatz. Die Kapelle wird den großen Festumzug zum Thema ,Heimat bewegt uns‘ anführen“, berichtete Bezirksobmann Wurzenrainer vorausschauend. rw

Bild: Die Landjugendkapelle begeisterte mit erfrischender Blasmusik im Kulturhaus Reith. Foto: Wörgötter 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook