Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
17.01.2019
Event  
 

„Open House“ an der HBLW Saalfelden

Gleich fünf moderne Bildungsangebote bietet die innovative berufsbildende Pinzgauer Schule. Am Donnerstag, den 17. Jänner (8-16 Uhr), lädt die HBLW Saalfelden wieder interessierte Mädchen und Burschen ein, sich am „Infotag“ über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Vorgestellt werden die 5-jährigen Zweige „Kommunikations- und Mediendesign“ (KOMD), „Medieninformatik neu“ (MINF), „Internationale Kommunikation in der Wirtschaft“ (INKW), „Gesundheit und Ernährung“ (GEOS) und die 3-jährige Ausbildung „Gesundheit und Soziales“ (FWGS).

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, die nach der 4. Klasse Hauptschule oder NMS oder AHS-Unterstufe eine vielseitige berufsbildende Ausbildung (3-jährig oder 5-jährig) anstreben, um sich vielseitig für ihre Zukunft zu qualifizieren.

Es gibt durchgehend Führungen, Präsentationen, Workshops und Infos, die beliebte HBLW-Cafeteria ist ganztägig geöffnet. Für Unterhaltung sorgen Karaoke und Video- und Filmvorführungen.

Für Schülerinnen aus dem Bezirk Kitzbühel ist die HBLW Saalfelden besonders interessant, da sie neben dem vielseitigen Unterrichtsangebot auch verkehrstechnisch äußerst günstig zu erreichen ist. Die nächsten Schulen mit diesen Schwerpunkten gibt es erst in Innsbruck oder Salzburg.

Erfahrene Schülerinnen und Schüler informieren die Besucher am Infotag über die fünf Ausbildungszweige an der HBLW Saalfelden. Foto: Robert Kalss

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen