Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
14.06.2019
News  
 

Online-Betrug in St. Johann

St. Johann | Ein 78-jähriger Österreicher eröffnete Anfang Juni ein Konto bei einer Online-Trading Firma um Kryptowährung zu kaufen. Einige Tage später erhielt er einen Anruf eines Mannes der sich als Mitarbeiter dieser Firma ausgab. Der Anrufer teilte mit, dass es nicht möglich sei, über diese Firma Kryptowährung zu kaufen, er könne ihm aber helfen, über eine andere Firma ins Geschäft zu kommen. Daraufhin gestattete der 78-Jährige dem Anrufer über eine Remoteverbindung einen uneingeschränkten Zugang zu seinem Laptop. Der angebliche Mitarbeiter führte Anmeldungen auf Online- Trading Portalen durch, griff auf Onlinebanking-Daten des Opfers zu und tätigte Überweisungen im unteren sechsstelligen Eurobereich.
Dieser Betrag wurde offenbar bereits in Bitcoins gewechselt und weiter transferiert. Die Ermittlungen sind laufend.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen