21.06.2018
News  
 

Nur dem Leser verpflichtet

Die Woche beginnt mit einem bitteren Beigeschmack, wenn einem am Montag der FPÖ Bezirkspartei- und frischgewählte St. Johanner Ortsparteiobmann Robert Wurzenrainer belehrt, was man über den Ortsparteitag zu schreiben habe und was nicht. 

St. Johann | Die Presse, sonst bei Jubelmeldungen gerne gesehener Gast, war vom Ortsparteitag ausgeschlossen. Dass es in der St. Johanner FPÖ kriselt, ist kein Geheimnis. Dass die FPÖ aufgrund eigener Versäumnisse die Ortsgruppe neu gründen musste ist Fakt. Fragen sind unerwünscht. Wir dürfen nun nicht einmal mehr wissen, wie viele Mitglieder die St. Johanner FPÖ zählt.

Unabhängiger Journalismus hat die Pflicht, Fragen zu stellen und die Themen von verschiedenen Seiten zu beleuchten. Dieses versuchte Beschneiden der örtlichen Presse wird hoffentlich langfristig nicht von Erfolg gekrönt. Der Kitzbüheler Anzeiger lässt sich davon auf jeden Fall nicht beeindrucken. Wir sind nämlich weder der FPÖ noch sonst einer Partei verpflichtet, sondern nur Ihnen, verehrte Leserinnen und Leser! 
Johanna Monitzer
monitzer@kitzanzeiger.at

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv