29.03.2017
News  
 

Neuer Glanz für die Kaiserstraße

In St. Johann wird wieder gebaut: Als Weiterführung des Gestaltungskonzeptes „Masterplan Ortskern“ erstrahlt auch ein Teil der Kaiserstraße bald in neuem Glanz.

St. Johann | Mit hochwertiger Granit-Pflasterung, barrierefreier Gestaltung und neuer Möblierung wird bald auch die Kaiserstraße vom Hauptplatz bis zur Kreuzung Poststraße an Attraktivität gewinnen.  Die Bauzeit ist von 27.  März bis Mitte Juni angesetzt. „Wir erwarten einen reibungslosen Ablauf der Neugestaltung, da das Bauvorhaben in der verkehrsberuhigten Zone umgesetzt wird. Auch die Hausbesitzer wurden bereits in die Detailplanung mit einbezogen und sind bestens informiert“, erklärt Projektleiter Alexander Hronek.

Neugestaltung, wie in der Poststraße

Die neu entwickelten Straßenmöbel, die bereits die Poststraße veredeln, werden auch in der Kaiserstraße verwendet: Sitzbänke in unterschiedlichen Größen und leicht variierenden Ausführungen sowie Radanlehnbügel mit Holzauflagen. Durch den hohen Sitzkomfort und das angenehme Material (Eichenholz) der Sitzflächen laden die neuen Möbel zum Verweilen ein.  Die Kaiserstraße bietet ideale Voraussetzungen für die Umsetzung des im Rahmen des Masterplan Ortskern erarbeiteten Gestaltungskonzepts. Unter Berücksichtigung der Anregungen der Hausbesitzer und Geschäftstreibenden wird das Vorzeigeprojekt nun umgesetzt.

Kosten belaufen sich auf rund 430.000 Euro

Die Kosten für die Planung wurden zu einem Großteil von der Dorferneuerung Tirol getragen. Die Ausführung finanziert die Gemeinde. „Die Kosten für den Abschnitt Kaiserstraße belaufen sich auf 430.000 Euro“, informiert Hronek.

Nächstes Jahr wird weiter gebaut

Und es wird weitergebaut: 2018 wird der Straßenabschnitt von der Raiffeisenbank bis zur Kreuzung Brauweg nach demselben Konzept gestaltet. „Bis der Masterplan vollkommen umgesetzt ist, werden wohl noch mindestens fünf Jahre vergehen“, veranschaulicht Projektleiter Hronek. Johanna Monitzer, Skizze: Monitzer, Ortsmarketing

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook