28.05.2018
News  
 

Neue Wege vom Hahnenkamm

Den Hahnenkamm will Kitzbühel Tourismus im Sommer noch attraktiver machen. Für die Biker soll ein Singletrail entstehen und für die Wanderer ist mit Fertigstellung 2019 ein Themenwanderweg geplant.

Kitzbühel | Seit längerem werden seitens Kitzbühel Tourismus die Pläne für einen Singletrail vom Hahnenkamm verfolgt. Damit will man aber nicht nur das Angebot für Mountainbiker in der Gamsstadt verbessern, sondern auch die Interessen am Berg kanalisieren. Die bisherigen Planungen wurden über den Haufen geworfen und eine neue Variante entwickelt. „Von der Trail-Variante in Streif-Nähe haben wir Abstand genommen, da es hier viel Konfliktpotenzial gegeben hätte“, erzählt Tourismus-Präsidentin-Stellvertreter Manfred Hofer. Durch Kreuzungen mit den Wanderwegen wären Gefahrenstellen entstanden. Zudem wäre die Errichtung sehr aufwendig geworden, da eine Vielzahl an Brücken notwendig gewesen wäre.

Geplant ist nun der Sin­gle-Trail, der für alle Mountainbiker befahrbar sein soll, südseitig des Hahnenkamms. „Wir planen die Streckenführung so, dass die Almwiesen großflächig umfahren werden. Zudem kann man bei dieser Variante von einem ‚blauen‘ (Anm. vom Schwierigkeitsgrad als leicht einzustufen) Flow-Trail von oben bis unten sprechen“, erzählt Manfred Hofer.

Die Planungen sind fertig, nun fehlen noch einige behördliche Genehmigungen. Sobald diese ausgestellt sind, kann auch schon der Spatenstich und die Umsetzung des Projektes Sin­gletrail erfolgen. „Der Trail wird sicherlich noch heuer fertiggestellt“, ist Hofer überzeugt.

„Mit dieser Variante sind auch alle Interessensvertreter zufriedengestellt. Biker und Wanderer kreuzen nicht ihre Wege und die Almwiesen werden verschont. Zudem haben die Biker die Möglichkeit, sicher nach unten zu kommen. Es ist aber auch für eine Sportstadt wie Kitzbühel angebracht, einen Single-Trail im Angebot zu haben“, weiß Manfred Hofer. Zudem sieht der Präsidentin-Stellvertreter auch noch einen touristischen Effekt durch die Schaffung des Singletrails: „Dieses Angebot ist sicherlich auch ein Segment für die Saisonverlängerung, zudem können hier auch die Zwei- und Drei-Stern-Betriebe mit speziellen Radler-Angeboten punkten.“

Themenwanderweg entlang der Streif

Während für die Radler südseitig, nahe dem Verlauf der Asten, ein Trail geschaffen wird, bekommen die Wanderer einen neuen Weg entlang der Streif.  Wie bereits angekündigt, ist hier ein Themenwanderweg angedacht. „Mit der Umsetzung wollen wir noch in diesem Jahr beginnen, die Fertigstellung soll im nächsten Jahr erfolgen“,  gibt Kitzbühel Tourismus Präsidentin Signe Reisch einen kurzen Ausblick.

Die Wandersaison in Kitzbühel wird heuer von drei großen Themen geprägt. Die Gault Millau Wanderung am 15. und 16. Juli, die Genusswanderwoche vom 15. bis 23. September, Bergwelten-Wanderung (15. September) und die Wirtschaftswanderung am 28. und 29. September.
Elisabeth M. Pöll

Bild: Dem geplanten „Flow-Trail“ vom Kitzbüheler Hahnenkamm fehlen noch ein paar behördliche Genehmigungen. Nach der Einholung wird mit der Umsetzung des Single-Trails begonnen. Foto: mbaction.com

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv