Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
10.09.2019
News  
 

Nächstes Jahr geht es weiter

Ein Potpourri aus Live-Musik-Abenden, Straßen-Kunstfest und Open-Air-Kinovorführungen begeisterte Einheimische und Gäste.

Kitzbühel | Am vergangenen Donnerstag fand die letzte Ausgabe der von Kitzbühel Tourismus initiierten KITZ Sommernächte statt. Von 6. Juni bis 29. August sorgten musikalische und künstlerische Überraschungen sowie außergewöhnliche Filmabende für beste Unterhaltung an lauen Sommerabenden.

Voller Erfolg mit neuem Konzept
Kitzbühel Tourismus arbeitete mit Vertretern der Innenstadt-Gastronomen sowie der Stadtgemeinde Kitzbühel bereits seit Herbst 2018 intensiv an einer Neuausrichtung des Konzepts. In der eigens dafür gegründeten ARGE wurden die einzelnen Wochen in Anlehnung an die bereits stattfindenden Veranstaltungen in Themen strukturiert. Das Ergebnis: Ein bunter Mix aus verschiedenen Highlights, die bei freiem Eintritt nicht nur musikalische Genüsse beinhalteten.

Planung für 2020 bereits gestartet
Auch 2020 soll das Konzept weitergeführt werden: „Die positive Resonanz der heurigen Veranstaltungs-Serie und die produktive Zusammenarbeit mit Stadtgemeinde, Gastronomie und Vereinen stellt einen optimalen Nährboden für die Planungen 2020 dar“, ist Direktorin Dr. Viktoria Veider-Walser von den gesetzten Initiativen überzeugt.

Freie Fahrt mit dem KITZ Nightliner
Auch das mit 1. August gestartete kostenlose Mobilitätsangebot, das die Orte Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg verbindet, wurde gut angenommen: Hunderte Fahrgäste nutzten den KITZ Nightliner, der noch bis einschließlich 14. September immer von Donnerstag bis Samstag unterwegs ist.

Kitzbühel Tourismus mit Vertretern der ARGE KITZ Sommernächte. Foto: Kitzbühel Tourismus

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen