Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
Musikdiplom-wurde-verliehen- lms2spkultur.jpg
09.07.2019
News  
 

Musikdiplom wurde verliehen

Seit 1. Februar gibt es die Möglichkeit, ein Musikdiplom abzulegen. Diese Auszeichnung erhielten in ganz Tirol bislang drei Schüler – zwei davon kommen aus der LMS Kitzbühel.

Kitzbühel | Die Landesmusikschule verfolgt in erster Linie das Ziel, Amateurmusiker, Vereine, Musikgruppen, das Familienmusizieren sowie das Singen zu fördern. Auch die Erziehung durch Musik und das Ausüben einer sinnvollen Freizeitgestaltung ist eine Zielsetzung der Ausbildungsinstitution. An allen Tiroler Landesmusikschulen wird nach einem einheitlichen Lehrplan unterrichtet, welcher mit 1. Februar zeitgemäß überarbeitet und angepasst wurde.
Die Ausbildungszeit an den Musikschulen ist in drei Abschnitte zu je vier Jahren unterteilt. Am Ende einer jeden Stufe ist eine Prüfung in Musiktheorie und am Instrument bzw. mit einem Vorsingen abzulegen.
Alle Fächer haben seit 1. Februar die Möglichkeit, ein Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold zu erwerben. Im Bereich der Blas-, und Schlag-
instrumente sind die Prüfungen zusätzlich mit den Abzeichen des Blasmusikverbandes gekoppelt (JMLA, MLA).
Am Ende dieser Abschnitte und somit der Musikschulausbildung steht das Musikschuldiplom, mit einem Programm, das einer Aufnahmeprüfung an ein Konservatorium oder einer Musikuniversität entspricht.

Diplom: Christian Erber und Christoph Opperer
Diesen genannten Herausforderungen stellten sich heuer an der LMS Kitzbühel 66 Schülerinnen und Schüler. „Sehr erfreulich ist auch, dass davon fünf Schülerinnen und Schüler die Goldprüfung und zwei Schüler sogar das Musikschuldiplom abgelegt, und somit den ganzen Ausbildungsweg durchschritten haben“, freut sich Musikschuldirektor Peter Gasteiger.  Die LMS ist stolz darauf, da seit der Einführung der Diplomprüfung im Februar bisher nur  an drei Personen aus ganz Tirol dieses Diplom verliehen wurde. Zwei davon kommen aus der LMS Kitzbühel:  Christoph Opperer aus Reith mit Schlagwerk aus der Klasse Tobias Guttmann („Ausgezeichneter Erfolg“) sowie Christian Erber aus Aurach mit Posaune aus der Klasse Georg Hotter („Sehr guter Erfolg“).

Goldprüfungen
Zudem haben die Goldprüfung abgelegt: Christoph Opperer aus Reith mit Schlagwerk aus der Klasse Tobias Guttmann („Ausgezeichneter Erfolg“), Margarethe Jöchl aus Reith mit Klarinette aus der Klasse Peter Gasteiger („Ausgezeichneter Erfolg“), Anna Maria Hechen-
blaickner aus Reith mit Flügelhorn aus der Klasse Manfred Opperer („Sehr guter Erfolg“), Martin Beihammer aus Kitzbühel mit Trompete aus der Klasse Manfred Opperer („Sehr guter Erfolg“) sowie Karolina Schroll aus Reith mit Steirische Harmonika aus der Klasse Christoph Blatzer („Sehr guter Erfolg“).

Georg Hotter, Christian Erber und Katharina Grasser (v.li.). Fotos LMS Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen