04.07.2021
Event  
 

Musik in der Sportstadt: Joseph Bologne, der „schwarze Mozart“

Die Musikfreunde Kitzbühel und das Kulturreferat Kitzbühel laden am Sonntag, 4. Juli, um 18 Uhr zum Konzert „Musik in der Sportstadt – Joseph Bologne, der schwarze Mozart“ in den Saal der Landesmusikschule Kitzbühel.
Musiker Herbert Lindsberger erklärt dazu: Wir kennen das: der Spitzensport schielt neidig auf die Subventionen im Kulturbereich, die Kulturszene unterstellt dem Sport – vor allem jenem im Winter – allzu hohe Förderungen, manch Einer möchte gar beide Bereiche ohne finanzielle Unterstützung wissen. Auch kennen wir das verkürzte Zitat aus der Feder des römischen Dichters und Satirikers Juvenal „mens sana in corpore sano“, ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Dass wir darum beten sollen, dass es so sein möge, fällt gerne unter den Tisch, „orandum est ut sit mens sana in corpore sano“. Herauslesen sollen wir, dass Beides sich gegenseitig bedingt.

Sport und Musik auf höchstem Niveau vereint hatte der 1745 in Baillif auf Guadeloupe arm geborene und 1799 in Paris hoch dekoriert gestorbene Joseph Bologne. Als einer der besten Fechter und Athleten Europas machte er auch eine herausragende Karriere als Geigenvirtuose, leitete die wichtigsten Orchester in Paris, komponierte konzertante Sinfonien, anspruchsvollste Solokonzerte, Opern, Kammermusik.

Sein Aufstieg bis zum Chevalier de Saint-Georges verlief stetig und beeindruckend, lediglich die Position eines Direktors der Pariser Académie Royale de musique blieb ihm verwehrt, es heißt, so manche Sängerin hätte keinen „Mulatten“ in führender Position akzeptieren wollen.
Lassen Sie uns mit diesem Konzert ein Zeichen setzen, eines gegen Neid und Missgunst, aber für den Versuch, unser Gegenüber im Idealfall zu verstehen, mindestens aber zu respektieren. Die kommenden Jahre werden das von uns Allen in besonderem Maße einfordern.
Nennen wir es ein Konzert für Toleranz, und stellen in dessen Mittelpunkt Werke des „schwarzen Mozart“, wie man ihn nannte, und von jenem aus Salzburg, der übrigens auch „anders“ war...

Musik in der Sportstadt mit Herbert Lindsberger (li.). und Hiro Kurosaki.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen