Mulitmediavortrag-Der-Reiz-der-Kaelte
05.11.2016
Event  
 

Mulitmediavortrag "Der Reiz der Kälte"

Tamara Lunger, die junge Südtiroler Nachwuchsbergsteigerin hat das geschafft was noch niemals eine Frau vorher im Stande war. Bei einer  8000er Erstbesteigung im Winter hat sie die 8000er Marke überschritten und ist nur knapp unter dem Gipfel umgekehrt.
Was bewegt eine Frau aber in den kalten Wintermonaten in diese Höhen? Es war die Kälte. Nichts machte der leidenschaftlichen Bergliebhaberin mehr Angst als sich dieser Herausforderung zu stellen. Nichts konnte die heute 30-Jährige von ihren Träumen und Sehnsüchten abhalten. Tamara ist keine die gerne aufgibt. Nach ihrem Weltmeistertitel im Skitouren gehen 2008 wollte sie unbedingt mit 23 Jahren auf einem 8000er stehen, was ihr dann mit der Besteigung des Lhotse als jüngste Frau auch gelang. 2014 stieg sie dann ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff auf dem zweithöchsten Berg der Erde, dem K2 mit seinen 8.611 Metern. Und das war dann der ausschlaggebende Punkt, wo ihr Mentor Simone Moro dann das nötige Vertrauen hatte, um sie auf eine Winterexpedition mitzunehmen.
Wintererstbegehung Nanga Parbat, 8.126 m
Geplant war die Überschreitung vom Manaslu und seinem East Pinacle. Extreme Schneefälle verhinderten den Aufstieg, aber der Traum vom 8000er im Winter blieb bestehen und somit starteten sie 2016 im selben Zweierteam nach Pakistan, wo sie die Winter Erstbegehung des 8.126 Meter hohen Nanga Parbat versucht.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook