16.03.2019
News  
 

Motorschlitten übersehen

Jochberg | Am Samstag, 16. März, fuhr ein 39-jähriger österreichischer Staatsbürger im Zuge seines Pistenrettungsdienstes bei den Bergbahnen Jochberg mit seinem Motorschlitten von der Talstation des Bärenbadkogels auf der Piste zum 100 Meter gelegenen Stützpunkt der Pistenretter. Ein 20-jähriger britischer Snowboarder übersah den Motorschlitten offensichtlich und stieß aus bisher ungeklärter Ursache frontal gegen den am Pistenrand fahrenden Motorschlitten.
Der Snowboarder kam zu Sturz und wurde nach Erstversorgung mit einer Beckenverletzung in das Krankenhaus St. Johann geflogen.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen