19.02.2018
News  
 

Markt geht in die zehnte Saison

Der St. Johanner Wochenmarkt hat sich zu einem Anziehungspunkt entwickelt. In seiner 10. Saison werden die Strukturen neu gegliedert und eine neue Werbelinie erarbeitet.

St. Johann | Freitag ist Markttag in St. Johann. Was am 29. Mai 2009 mit zwölf Standbetreibern begann, hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Mittlerweile bieten 22 fixe und zehn wechselnde Standbetreiber jeden Freitag ihre Waren im Ortszentrum feil. Obst, Gemüse, Brot, Speck, Käse, Handwerkskunst und vieles mehr können die Besucher erwerben – ein netter Tratsch meist inklusive. „Wir verzeichnen in St. Johann rund 40 Prozent mehr Frequenz an Markttagen. Die Menschen kommen von überall her“, berichtet Ortsmarketingleiterin Marije Moors.

Marktordnung wurde verabschiedet

Zusammen mit dem eigens gegründeten Verein organisiert das Ortsmarketing von Anbeginn an den Markt. Zum Start der zehnten Saison gibt es ein paar strukturelle Änderungen. „Als Marktorganisator tritt nun alleinig das Ortsmarketing auf. Der Verein steht uns beratend zur Seite“, erklärt Moors. Der Organisationsaufwand würde so verringert und transparenter. In einer sechsseitigen Marktordnung, die vom Gemeinderat am vergangenen Dienstagabend abgesegnet wurde, wird nun klar geregelt, wie der Markt ausschauen soll. „Es wird festgelegt, dass die Hauptausrichtung des Marktes auf Lebensmittel zielt, welche Richtlinien es für Standbetreiber gibt, wie die Stände vergeben werden und welche Flächen verwendet werden“, veranschaulicht Bürgermeister Stefan Seiwald.

„Können uns vor Anfragen kaum retten“

Viele Händler und Produzenten wollen einen Stand am St. Johanner Markt betreiben. „Wir können uns vor Anfragen kaum retten. Wichtig ist uns aber, dass wir einen Branchenmix aus regionalen Produkten am Markt anbieten können, denn man soll ja wirklich zum Einkaufen kommen“, so Moors.

Werbung finanziert sich durch Standgebühren

Durchschnittlich wendet das Ortsmarketing Büro sechs bis zehn Arbeitsstunden pro Woche für den Markt auf. Die Kosten für die Werbung werden durch die Einnahmen der Standgebühren gedeckt. „Für die zehnte Saison erarbeiten wir nun eine neue Werbelinie“, berichtet Moors. Der St. Johanner Wochenmarkt startet am 16. März in seine 10. Saison.
Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv