10.09.2017
News  
 

Marc Pircher wirbt für die „Buach“

Stolz ist man im Pillerseetal auf den neuen Werbeträger: Marc Pircher wird nicht nur auf seinem Tourbus für die Buchensteinwand Werbung machen, sondern auch jährlich ein Konzert spielen. Als Termin ist der Muttertag vorgesehen.

St. Ulrich | Die Buchensteinwand hat nicht nur einen neuen, prominenten Werbeträger, sondern zum Frühjahrsauftakt auch ein Highlight. Marc Pircher wird am Muttertag am Fuße der Buchensteinwand ein Konzert spielen und auch mit seinem Tourbus Werbung für das Seilbahnunternehmen machen. „Es freut uns sehr, dass Marc Pircher für die nächsten drei Jahre unser Werbepartner ist und dass sein Tourbus mit unserem Wahrzeichen verschönert wird“, sagt Harald Günther, Geschäftsführer der Bergbahn Pillersee.

Der nächste Auftritt von Marc Pircher am Fuße der Buchensteinwand wird im kommenden Frühjahr erfolgen. Am Muttertag spielt er hier ein Konzert. „Wir eröffnen die nächste Sommersaison mit einem echten Highlight“, erzählt Prokurist Toni Wurzrainer, der auch schon einen kleinen Einblick auf das Rahmenprogramm gibt: „Es wird beim Jakobskreuz natürlich auch ein Meet&Greet stattfinden“.

Von der neuen Kooperation ist auch Marc Pircher erfreut. „Das Muttertagskonzert in St. Ulrich ist ein Fixtermin in den nächsten drei Jahren. Natürlich wird das auch in meinem Fan-Journal beworben“, sagt Pircher und zudem kündigt er für April 2018 auch eine neue CD an. Somit können sich alle Fans auch gleich auf ein neues Programm des Zillertalers freuen.
Elisabeth M. Pöll

Bild: Der Tourbus wirbt für die Buchensteinwand und das Jakobskreuz. Harald und Paul Günther freuen sich über die Zusammenarbeit mit Marc Pircher genauso wie Toni Wurzrainer (v.l.). Foto: Pöll

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook