25.01.2017
News  
 

Künstlerische Entdeckungsreise

Elf Künstler, die unterschiedlicher nicht sein könnten, laden in den Räumlichkeiten des Gratt Schlössls zu einer künstlerischen Entdeckungsreise der besonderen Art ein.

St. Johann | In den Gängen und Räumen, vom Keller bis zum zweiten Stock, des Gratt Schlössels präsentierten elf heimische Künstler einen Auszug ihres Schaffens. „Alle Künstler haben ihren eigenen individuellen Stil, das macht die Ausstellung aus“, erklärt Katharina Gratt, Obfrau des Künstlervereins „Treffpunkt kreativ Arte Unterland“. Die Bilder stellen das Leben dar – in all seiner Vielfalt.

Von der Vielseitigkeit der gezeigten Kunstwerke zeigte sich auch Franz Berger in seiner Laudatio beeindruckt.  „Wie bei einer Gitarre ist eine Saite nichts Einzigartiges, aber im Zusammenspiel mit den anderen Saiten erschaffen sie wunderschöne Musik“, erklärt der passionierte Musiker.

Die Eröffnung der Ausstellung nahm VP-LA Barbara Schwaighofer vor. Sie kam extra aus dem Nachbarbezirk  Kufstein zur Vernissage am Donnerstagabend angereist. „Kunst und Kultur sind die Säulen unserer Gesellschaft. Ich gratuliere den engagierten Künstlern zu der Ausstellung“, sparte die Politikerin nicht mit Lob.

In der Ausstellung sind Arbeiten von Manfred Folie, Katharina Gratt, Egidus Gruber, Ingrid Margreiter, Franziska Mayr, Carina Moser, Monika Moser, Rosa Maria Pardhan, Franz Schmid, Judith Weinseisen und Christian Strasser zu sehen.

Ausstellung ist bis Ostern geöffnet

Die Ausstellung im Gratt Schlössl ist noch bis Ostern täglich von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
Johanna Monitzer

Bild: Die ausstellenden Künstler sowie LA Barbara Schwaighofer (vorne re.) und Franz Berger (re.) freuten sich über zahlreiche Kunstinteressierte bei der Vernissage im Gratt Schlössl am vergangenen Donnerstagabend. Foto: Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook