25.03.2018
News  
 

Kommandoführung bestätigt

Ein erfolgreicher Jahresrückblick, eine eindrucksvolle Wiederwahl des Kommandos und die außergewöhnlichen Ehrungen von drei Reservisten – das waren die Höhepunkte der Feuerwehrversammlung in Oberndorf.

Oberndorf | Der Tätigkeitsbericht von Kommandant Paul Landmann bei der 109. Versammlung umfasste 30 Einsätze – darunter vier Brandeinsätze, drei Brandsicherheitswachen, 16 technische Einsätze und sieben  Fehlalarme mit insgesamt 931 Einsatzstunden. Weiters wurden 20 Übungen, vier Fachbereichsschulungen und  zwölf Kursbesuche an der Landesfeuerwehrschule absolviert. „Auch im Vorjahr konnten wir wieder eine durchschnittliche Übungsbeteiligung bei Gesamtübungen von 38 Personen erreichen“, freut sich der Kommandant.

Zahlreiche Kirchgänge, Ordnungs- und Verkehrsdienste, Sitzungen, der Ankauf eines Kleinlöschfahrzeuges, ein erfolgreiches Hallen- und Egger-Mitarbeiterfest, Bewerbsteilnahmen und kameradschaftliche Termine sorgten für einen vollen Terminplan. Die Lieferung und Einweihung des neuen KLF-Fahrzeugs soll im Laufe des Sommers erfolgen.

Der Oberndorfer Wehr gehören aktuell 68 Aktive (davon eine Frau), 20 Reservisten und elf Jugendmitglieder an.

Als vorbildlich bezeichnete Bezirksfeuerwehrinspektor Bernhard Geisler die gute Nachwuchsarbeit der Feuerwehr Oberndorf. Jugendbetreuer Marius Teufel berichtete von einem ereignisreichen Jahr mit 25 Übungen und erfolgreich abgelegtem Wissenstest in Aurach. Thomas Hechenberger und Marcel Gruber werden zu Floriani in den Aktivstand übertreten. Neu in der Jugendgruppe aufgenommen wurde Andreas Lindner.

Dank und Anerkennung  

Gemeinsam konnten die langjährigen Wegbegleiter Matthias Bachler, Peter Hauser und Paul Landmann sen. eine besondere Ehrung für 70-jährige Mitgliedschaft entgegennehmen. Für 40 Jahre im Dienste der Feuerwehr wurde Günter Kraißer und Emmerich Düregger mit einer Ehrung gedankt. Kassier Reinhard Schwenter beendet seine 10-jährige Tätigkeit, er wurde mit dem Verdienstzeichen des Bezirksverbandes in Bronze ausgezeichnet.

Die Neuwahlen brachten eine einstimmige Wiederwahl von Kommandant Paul Landmann, Stellvertreter Christoph Mair und Schriftführer Josef Hofer. Mit vollster Zustimmung übernimmt Peter Mühlbacher die Funktion des Kassiers.

Bürgermeister Hans Schweigkofler: „Ich gratuliere dem Kommando und allen Geehrten und bedanke mich für die überaus gute Zusammenarbeit in allen Bereichen, ebenso für die vernünftige Wahl hinsichtlich des neuen KLF-Einsatzfahrzeuges.“  rw

Bild: Das neue Kommando mit den Geehrten von links: Bgm. Hans Schweigkofler, Kdt. Paul Landmann, Kassier Peter Mühlbacher, Reinhard Schwenter, Günter Kraißer, Kdt.-Stv. Christoph Mair, Emmerich Düregger, Schriftführer Josef Hofer, BFI Bernhard Geisler und Abschnitts-Kdt. Alexander Bachler. Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv