16.06.2016
News  
 

Kössen fixierte den Aufstieg

Es war der erste Matchball für den FC Kössen und die Mannschaft um Kapitän Pigneter nutzte ihn sofort vor rund 150 Zuschauern in der Kaiserwinkl Arena in Kössen.

Kössen | Thomas Steffl markierte in der 10. Minute die frühe Führung, die zugleich auch den Halbzeitstand darstellte. Im zweiten Durchgang war es dann erneut der Kössener Offensivmann, der in der 68. Minute auf 2:0 stellte. Den Schlusspunkt, und damit endgültig den Aufstieg, machte dann Sandro Fender mit seinem Tor zum 3:0 in der 81. Minute perfekt.

Durch diesen Sieg hielten die Kössener den ersten Verfolger aus Achenkirch weiterhin auf Distanz, sodass die vier Punkte Vorsprung eine Runde vor Schluss nicht mehr aufzuholen sind, was gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Bezirksliga Ost ist. Am kommenden Wochenende matchen sich jetzt noch Münster und Kössen um den Meistertitel in der 1. Klasse Ost.

Alles weiter zum vergangenen Fußballwochenende wie immer zu lesen im Kitzbüheler Anzeiger.

Bild: Thomas Steffl (blau) Doppeltorschütze gegen Tux. Foto: Stefan Adelsberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook