15.02.2018
Event  
 

Körper und Seele

Maria, die neue Qualitätskontrolleurin am Schlachthof, wird von allen Seiten kritisch betrachtet: Sie bewegt sich seltsam steif, fast roboterhaft, hat einen starren Blick, ist einsilbig und unzugänglich und meidet jeden Kontakt mit ihren Kollegen.

Der Leiter des Schlachthofs ist sofort an dieser attraktiven, aber eigenartigen jungen Frau - ohne zu wissen warum - interessiert. Mehrere Kennenlernversuche seinerseits scheitern. Nach einem Diebstahl am Schlachthof befragt die Psychologin Klára mehrere Mitarbeiter und stellt dabei etwas Seltsames fest: Endre und Maria hatten in der Nacht zuvor denselben Traum. 

Darin streifen sie friedlich durch einen verschneiten Wald – als Hirsch und Hirschkuh, die zärtlich und in inniger Harmonie miteinander leben, frei und würdevoll, im Einklang mit der Natur. Endre versucht das als Zufall herunterzuspielen, doch er ist aufgewühlt – wie auch Maria.

HU 2017 - 116 min. 
Regie: Ildikó Enyedi
DarstellerInnen: Alexandra Borbély, Géza Morcsányi, Réka Tenki, Zoltán Schneider u. a.

Auszeichnungen: Berlinale 2017 - Goldener Bär für den besten Film, Europäischer Filmpreis für Alexandra Borbély als beste Darstellerin 2017. Foto: ThimFilm/Alamode

Do, 15. Februar 2018, 20.00 Uhr
Alte Gerberei, St. Johann
Eintritt: € 9,-

Infos und Reservierungen unter www.muku.at, info@muku.at oder tel. unter 05352-61284

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook