31.01.2020
Event  
 

Klima-Filmtage in St. Johann: Humus – Die vergessene Klimachance

Klappe 2 bei den Klima- Filmtagen am 31. Jänner in der Alten Gerberei. Bodenschutz ist Klimaschutz! Beim zweiten Film der Klima-Filmtage widmen wir uns dem Boden, welcher eine zentrale Rolle im Kampf gegen den Klimawandel spielt und unmittelbar von künftigen Klimaänderungen betroffen ist.

Böden sind nach den Ozeanen die größten Speicher für Kohlendioxid. Außerdem sind Böden mit einem hohen Kohlenstoffgehalt fruchtbarer, da sie mehr Nährstoffe und Wasser speichern können. Doch jeder Boden setzt auch Kohlenstoff in Form von Kohlendioxid wieder frei. Diese Zusammenhänge zwischen Bodenqualität, Landwirtschaft und Klimaveränderung werden im Film „Humus – die vergessene Klimachance“ veranschaulicht. Fragen zum Bodenschutz in Tirol beantworten geladenen Experten im Anschluss. An diesem Freitag werden auf dem Podium sein:

Dr. Dagmar Rubatscher (Projektkoordination Bodenschutz in Tirol)
DI Thomas Peham (Amt der Tiroler Landesregierung)
Vera Bornemann (Alpenkonvention)

Den Rahmen des Klima- Filmabends bildet wieder ein leckeres, klimafreundliches Buffet von Bäuerinnen aus der Region. 

Freitag, 31.01.2020, Alte Gerberei, Filmbeginn 19 Uhr. Eintritt ist frei.

Programmübersicht
Das Filmprogramm: 14. Februar „Cowspiracy“. Beginn ist jeweils um 19 Uhr in der Alten Gerberei in St. Johann.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen